10.10.2019 | 2. Mannschaft

Wichtiges Heimspiel für die Zwote

Keine Länderspielpause: U23 empfängt Bergisch Gladbach

Während die Bundesliga am Wochenende spielfrei hat, rollt in der Regionalliga West der Ball. Fortunas U23 bekommt es am Samstag, 14:00 Uhr, mit dem SV Bergisch Gladbach 09 zu tun – einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

Der Gegner
Zum ersten Mal seit der Saison 2012/13 spielt der SV Bergisch Gladbach 09 in dieser Saison in der Regionalliga West. Sechs Jahre lang spielte der Club zuletzt in der Mittelrheinliga, in der er in diesem Sommer Meister wurde und in die vierthöchste deutsche Spielklasse zurückkehrte. Dort gewann Bergisch Gladbach bislang zwei seiner elf Spiele. Mit sechs Punkten ist die Mannschaft von Trainer Helge Hohl aktuell Tabellenletzter.

Die Form
Fortunas U23 gelingt es in dieser Saison bislang nicht, konstante Ergebnisse abzuliefern. Derzeit warten die Rot-Weißen seit drei Spielen auf einen Sieg. Zuletzt gab es bei Tabellenführer Rödinghausen eine 1:3-Niederlage, wobei die Mannschaft von Trainer Nico Michaty nach dem 0:3-Rückstand zur Pause durchaus eine Leistungssteigerung zeigte. Gegen Bergisch Gladbach soll am Samstag der vierte Saisonsieg her.

Die Vergangenheit
Die Zwote und Bergisch Gladbach 09 standen sich bislang acht Mal gegenüber – sechs Mal in der ehemaligen Oberliga Nordrhein, zwei Mal in der Regionalliga West. Die bisherige Bilanz spricht klar für die Flingeraner: Sechs Siege und ein Remis konnten die Düsseldorfer gegen die „09er“ einfahren. Letztmals trafen beide Teams im April 2013 aufeinander, damals gewann F95 auswärts mit 2:0.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice