10.10.2019 | 1. Mannschaft

Fortuna gewinnt Test gegen Venlo mit 1:0

Bernard Tekpetey erzielt den Treffer des Tages gegen den niederländischen Erstligisten

Die Fortuna hat die Länderspielpause für ein Testspiel genutzt. Im heimischen Paul-Janes-Stadion gewann die Elf von Trainer Friedhelm Funkel gegen den niederländischen Erstligisten VVV Venlo mit 1:0. Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Im ersten Durchgang erspielten sich die diszipliniert agierenden Hausherren die besseren Möglichkeiten. Nach 26 Minuten rauschte ein Abschluss von Bernard Tekpetey am linken Pfosten des niederländischen Tores vorbei. Kurz vor der Pause war es wieder der Ghanaer, der nach einer Ecke aus dem Gewühl zum Schuss kam, doch den abgefälschten Ball nahm Delano van Crooij ohne Probleme auf (44.). Ansonsten waren die ersten 45 Minuten eher von taktischen Verhaltensweisen beider Teams geprägt.

Die zweite Hälfte begann ein wenig schwungvoller. Erst probierte es der zur Pause eingewechselte Kelvin Ofori mit einem Schlenzer – drüber (47.). Dann scheiterte Thomas Pledl nach einer feinen Hereingabe von Diego Contento am Pfosten (57.). Nach genau einer Stunde stieg Alfredo Morales nach einer Ecke zum Kopfball hoch, doch auch sein Versuch ging über das Gehäuse. Dann wurden die Offensivbemühungen der Rot-Weißen belohnt: Tekpetey bekam rund 20 Meter vor dem Tor den Ball, ging noch zwei Schritte und war mit einem flachen, platzierten Abschluss erfolgreich (63.). Venlo versuchte, mit einem Fernschuss des ehemaligen Schalkers Haji Wright zum Ausgleich zu kommen, aber der Abschluss war zu ungenau (78.). Für die kurioseste Szene des Spiels sorgte „Toni“ Pledl, als sein Freistoß erst an den linken und dann an den rechten Innenpfosten des VVV-Tores klatschte (80.).

Es war am Ende ein verdienter Sieg gegen den Tabellen-13. der Eredivisie. Hinten stand die Null und vorne wäre – vor allem mit Blick auf die Aluminiumtreffer von Pledl – auch mehr Ertrag als nur der eine Treffer von Tekpetey drin gewesen.

Fortuna: Gorka – Zimmermann (46. Köther), Bormuth, Adams (46. Hoffmann), Contento – Morales, Bühler – Pledl, Thommy (46. Ampomah) – Hennings (46. Ofori), Tekpetey (68. Heric).
Tor: 1:0 Tekpetey (63.).

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice