22.11.2019 | Merchandising

„F95xDTH“-Trikots gehen in Nachproduktion

Sondertrikot und Retrotrikot bald wieder vorbestellbar

Der Andrang war riesig: Schon nach wenigen Tagen waren das „Alles aus Liebe“-Sondertrikot, in dem die Fortuna am Samstag gegen den FC Bayern aufläuft, sowie das rot-weiße Retrotrikot aus der Kooperation mit den Toten Hosen ausverkauft. Nachdem kurz darauf bereits die ersten Exemplare zu horrenden Preisen bei den einschlägigen Auktionsportalen auftauchten, gibt es jetzt gute Neuigkeiten für alle Fans, die leer ausgegangen waren – die beiden Trikots werden ein letztes Mal nachproduziert und sind in Kürze online vorbestellbar.

Somit haben alle F95-Fans die Chance, das Trikot, in dem Kapitän Oliver Fink und Co. in Kürze gegen den FC Bayern antreten werden, zu erwerben. Und auch das Retrotrikot hat sich nach Veröffentlichung großer Beliebtheit erfreut und wird in Kürze wieder vorbestellbar sein.
Der Verkaufspreis des Sondertrikots liegt weiterhin bei 79,95 Euro. Für einen Aufpreis von 2,95 Euro kann optional das „Bis zum bitteren Ende“-Logo auf dem Ärmel angebracht werden. Das Retrotrikot kostet weiterhin 54,95 Euro.

Zwischen Dienstag, 26. November, 14:00 Uhr, und Montag, 2. Dezember, 12:00 Uhr, können die Trikots in den Onlineshops der Fortuna und der Toten Hosen verbindlich vorbestellt werden. Die Auslieferung ist für Ende März geplant, wenn die Jerseys fertig produziert wurden.

„Dass nun alle Fortuna-Fans die Chance haben, sich ihre Trikots zu sichern, freut uns sehr“, sagt Fortunas Marketingvorstand Christian Koke. „Wir sind nach wie vor überwältigt von den Rückmeldungen unserer Anhänger, die wir nach der Bekanntgabe dieser Kooperation erhalten haben. Auch bei der Nachproduktion wird ein Teil des Verkaufspreises direkt an unser Nachwuchsleistungszentrum gehen – dieser Beitrag rundet die Aktion ab.“

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 2. December 2021 um 10:49
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice