04.12.2019 | 1. Mannschaft

Verletzungspech und eine lang ersehnte Rückkehr

Was ist los? Die Fortuna vor #BVBF95

Das Duell in Hoffenheim hat bei zwei F95-Spielern leider seine Spuren hinterlassen. Aber auch gute Nachrichten gibt es vom Trainingsplatz, wo sich die Fortunen aktuell auf das Spiel bei Borussia Dortmund (Samstag, 15:30 Uhr) vorbereiten.

+++ Markus Suttner hat sich im Spiel gegen die TSG Hoffenheim am vergangenen Samstag einen Muskelfaserriss zugezogen, der durch einen Schlag in die Kniekehle verursacht wurde. Der 32-Jährige fällt bis auf weiteres aus. +++

+++ Marcel Sobottka, der gegen Hoffenheim mit einem Nasenbeinbruch ausgewechselt werden musste, wurde am Dienstag erfolgreich operiert. Für Samstag fällt der Mittelfeldspieler noch aus, danach ist abzuwarten, wie es weitergeht. +++

+++ Auf dem Weg der Besserung ist Kenan Karaman. Der Stürmer, der sich von einer Lungenentzündung erholt, fällt aber noch bis Weihnachten aus. +++

+++ Gute Nachtrichten gibt es vom Trainingsplatz: Kevin Stöger nahm am Dienstag nach 200 Tagen Verletzungspause wieder anteilig am Mannschaftstraining teil. Der Plan: Bis Weihnachten soll das Trainingspensum gesteigert werden, sodass Stöger zur Vorbereitung in Marbella wieder voll einsteigen kann. +++

+++ Nicht am Training teilnehmen konnte dagegen Torhüter Michael Rensing, der krankheitsbedingt zuhause blieb. +++

+++ Zwei Fortunen waren auch nach dem Training noch in Presse-Interviews gefordert. Cheftrainer Friedhelm Funkel sprach mit der WAZ, während Torhüter Zack Steffen ein Interview für die Associated Press gab. +++

+++ Matthias Zimmermann stellte sich am Dienstag live auf Facebook den Fragen der Fortuna-Anhänger. Das Video „Fortunen fragen, Fortunen antworten“ gibt es noch einmal hier in voller Länge. +++

+++ Am Freitag wird nicht nur der Nikolaus-Tag gefeiert, sondern auch der Geburtstag von Jean Zimmer. Der F95-Verteidiger wird 26 Jahre alt. +++

+++ Die Vorbereitungen auf das Spiel gegen den BVB sind in vollem Gange. Dort muss F95 allerdings auf einen wichtigen Akteur verzichten. Kaan Ayhan sah in Hoffenheim seine fünfte Gelbe Karte und ist daher für das kommende Spiel gesperrt. Aufpassen müssen auch Adam Bodzek und Alfredo Morales. Die Mittelfeldspieler haben aktuell vier Gelbe Karten auf dem Konto und werden bei der nächsten Verwarnung gesperrt. +++

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Dienstag, 22. September 2020 um 15:27
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice