11.12.2019 | 1. Mannschaft

Sobottka trainiert mit Maske

Was ist los? Die Fortuna vor #F95vsLeipzig

Die Vorbereitungen auf das nächste Heimspiel laufen bereits auf Hochtouren, mit Leipzig kommt der aktuelle Tabellenzweite in die Düsseldorfer Arena. Das Flutlichtspiel (Samstag, 18:30 Uhr) kommt für Thomas Pledl zwar noch zu früh, seit Anfang dieser Woche befindet er sich nach seiner Verletzung aber wieder im Mannschaftstraining. Zudem feierte Cheftrainer Friedhelm Funkel am Dienstag seinen 66. Geburtstag.

+++ Es gibt erfreuliche Nachrichten vom Trainingsplatz: Thomas Pledl ist nach überstandenem Innenbandanriss im Knie wieder zurück im Training. Am Dienstagvormittag konnte er alle Übungen mit der Mannschaft absolvieren, nachdem er zuvor nur individuell trainieren konnte. Für das Heimspiel gegen Leipzig stellt er noch keine Option dar. +++

+++ Die ist dann aber wieder Marcel Sobottka. Nachdem er das Spiel in Dortmund noch wegen eines Nasenbeinbruchs verpasste, befindet er sich seit Mittwoch mit einer angefertigten Maske wieder im Training und wird der Fortuna auch im kommenden Meisterschaftsspiel zur Verfügung stehen. +++

+++ Doch es gibt auch zwei F95-Akteure, die das Training am Dienstagmorgen vorzeitig abbrechen mussten. Zum einen blieb Kaan Ayhan nach einem Schlag auf das linke Knie liegen und humpelte in Begleitung von Physio Lucas Trittel in die Kabine. Zum anderen beendete Aymen Barkok (leichte Rückenprobleme) das Training vorzeitig. Ob Ayhan und Barkok gegen Leipzig zur Verfügung stehen werden, ist derzeit noch unklar. +++

+++ Apropos Ayhan: Leser der „Fortuna Aktuell“ dürfen sich am kommenden Samstag auf ein interessantes Interview mit dem türkischen Nationalspieler freuen. Der Innenverteidiger stand der Redaktion Rede und Antwort und wird zudem das Cover der traditionsreichen Stadionzeitung zieren. +++

+++ Überhaupt nicht trainieren konnte Torhüter Raphael Wolf. Der 31-Jährige fällt derzeit mit einer starken Erkältung aus. +++

+++ Ein Geburtstagskind wurde am Dienstag in der Kabine gefeiert: Cheftrainer Friedhelm Funkel ist 66 Jahre alt geworden. Dabei übergaben ihm Kapitän Oliver Fink und Adam Bodzek ein Porträt mit Unterschriften aller F95-Spieler. Happy Birthday, Chefcoach! +++

+++ Zudem durfte Vizekapitän Bodzek nach der Mittwochseinheit den Sieger des Malwettbewerbs küren. Dabei hat er der Gemeinschaftsgrundschule Südallee Tickets für ein Heimspiel übergeben. Auch an einer Stadionführung durften die jungen Schüler teilnehmen. +++

+++ Zack Steffen und Co. werden wieder von Torwarttrainer Claus Reitmaier trainiert. Der frühere Bundesliga-Profi, der sich einer Knie-Operation unterziehen musste, nimmt seit dieser Woche wieder aktiv am Torwarttraining teil. +++

+++ Einen besonderen Besuch statteten die F95-Spieler am Dienstagnachmittag ab. Oliver Fink und Co. besuchten krebs- und chronisch kranke Kinder in der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf. +++

+++ Niko Gießelmann hat am Mittwoch erst spät Feierabend: Für den Linksverteidiger geht es abends mit Fortuna-Mitgliedern im Rahmen einer Mitgliederaktion auf eine Führung durch das Haus des Karnevals. +++

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. Donnerstag, 2. April 2020 um 14:44
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice