© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

02.01.2020 | 1. Mannschaft

Jetzt Fortuna-Tor des Jahres wählen

Bis zum 10. Januar abstimmen

Die Wahl zum Fortuna-Tor des Jahres 2019 geht in die heiße Phase! Auf den Vereinskanälen konnten bereits alle zehn Kandidaten bestaunt werden. Nun liegt es an den Anhängern, einen Sieger zu küren.

Hier noch einmal alle Tore im Überblick:

  • Kapitän Oliver Fink mit einem Schlenzer zum 2:0 gegen den VfB Stuttgart  (Endstand 3:0)
  • Kaan Ayhan mit einem Freistoßtreffer zum 1:0 in Wolfsburg (Endstand 2:5)
  • Kenan Karaman mit einem Solo zum 2:0 gegen den SV Werder Bremen (Endstand 4:1)
  • David Kownacki unter die Latte zum 1:1-Ausgleich beim SC Freiburg (Endstand 1:1)
  • Rouwen Hennings mit der Hacke zum 3:1 in Villingen (Endstand 3:1)
  • Niko Gießelmann in den Knick zum 1:0 gegen den VfL Wolfsburg (Endstand 1:1)
  • Erik Thommy mit dem entscheidenden 2:0 im Derby gegen den 1.FC Köln (Endstand 2:0)
  • Rouwen Hennings krönt mit dem 3:3 auf Schalke seinen Dreierpack (Endstand 3:3)
  • Rouwen Hennings mit dem Hammer zum 1:0 gegen Union Berlin (Endstand 2:1)
  • Erik Thommy mit dem Last-Minute-Treffer zum 2:1 gegen Union Berlin (Endstand 2:1)


Als Entscheidungshilfe gibt es hier noch einmal alle zehn Treffer im Schnelldurchlauf. Bis zum 10. Januar kann noch über die Kommentarfunktionen der F95-Facebookseite und des vereinseigen YouTube-Kanals abgestimmt werden, wer der Torschütze zum Fortuna-Tor des Jahres wird.