28.02.2020 | Jugend

U17 empfängt Alemannia Aachen

U19 trifft auswärts auf Viktoria Köln

Fortunas U19 und U17 bekommen es am Wochenende mit zwei Kellerkindern ihrer jeweiligen Liga zu tun. Die U17 empfängt am Sonntag, 11:00 Uhr, Alemannia Aachen am Flinger Broich. 24 Stunden zuvor tritt die U19 auswärts bei Viktoria Köln an.

Die Gegner
Die Kontrahenten beider Fortuna-Teams belegen derzeit Abstiegsplätze. In der U17-Bundesliga ist das Team von Alemannia Aachen Vorletzter in einem sehr spannenden Abstiegskampf: Den letzten Platz – Rang 14 – und Tabellenplatz neun trennen lediglich zwei Punkte. Für die Alemannia zählt dementsprechend jeder Punkt. Bei den A-Junioren ist Viktoria Köln derzeit Drittletzter und belegt damit den obersten Abstiegsrang. Der Abstand aufs rettende Ufer beträgt drei Punkte.

Die Form
Nach einem Heimsieg gegen Hennef zum Jahresauftakt wurde Fortunas U17 am letzten Wochenende von Bayer Leverkusen kalt erwischt. Auswärts verloren die Rot-Weißen 3:7. Mit einem Sieg gegen die Aachener würden sich die B-Junioren aber weiter von der Abstiegszone entfernen. Die U19 der Fortuna ist derweil nach einem 5:0 gegen Arminia Bielefeld zurück in der Spur und will den Abstand zur Spitzengruppe wieder verkleinern.

Die nächsten Spiele
Für Fortunas U17 geht es am Sonntag, 8. März, um 11:00 Uhr beim VfL Bochum weiter. Die U19 trifft bereits am Samstag, 7. März, um 11:00 Uhr zuhause auf Bayer Leverkusen.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 12. August 2020 um 17:18
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice