12.03.2020 | Verein

Wahlausschuss bestellt Lutz Granderath zum Aufsichtsrat

Gebürtiger Düsseldorfer tritt Nachfolge von Carsten Knobel an

Der Wahlausschuss von Fortuna Düsseldorf hat einstimmig beschlossen, Lutz Granderath ab dem 12. März 2020 für drei Jahre zum Aufsichtsrat des Vereins zu bestellen. Er tritt somit die Nachfolge von Carsten Knobel an, der zum 31. Dezember 2019 auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist.

Lutz Granderath ist als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Partner der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC) und leitet die Niederlassung in Essen mit rund 400 Mitarbeitern. Er ist gebürtiger Düsseldorfer, langjähriger Fortuna-Anhänger, Dauerkartenbesitzer und Vereinsmitglied.

Thomas Bollien, Vorsitzender des Wahlausschusses: „Für uns war früh klar, dass bei unserer Suche nach einem neuen Aufsichtsratsmitglied der Bereich Finanzen im Vordergrund steht. Mit Lutz Granderath haben wir nicht nur einen ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet gefunden, wir sind nach unseren Gesprächen mit ihm überzeugt, dass er auch als Persönlichkeit eine hervorragende Ergänzung des Aufsichtsrates darstellt. Zudem ist er dem Verein bereits seit vielen Jahren verbunden.“

Lutz Granderath: „Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit dem Aufsichtsrat und dem Vorstand und werde gerade in diesen herausfordernden Zeiten gerne meine Expertise und Begeisterung für den Verein einbringen.“

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Dienstag, 11. August 2020 um 18:29
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice