06.05.2020 | Verein

So wurde Fortunas 125. Geburtstag gefeiert

Social Wall, Live-Band und ein Feuerwerk zum Abschluss

Was für ein Tag! Das Corona-Virus und das damit verbundene Kontaktverbot hat den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Fortuna wahrlich keinerlei Abbruch getan. Im Gegenteil: Der Geburtstag konnte, dank kreativer Glückwünsche der Fans und zahlreichen Aktionen in und um Düsseldorf, gebührend gefeiert werden. So lief das 125-jährige Jubiläum des Traditionsvereins aus Flingern ab…

Der Startschuss fiel bereits in den frühen Morgenstunden. Noch vor Sonnenaufgang wurde an den Rheinwiesen vor beeindruckender Kulisse der rot-leuchtende Schriftzug „125 Jahre Fortuna Düsseldorf“ mit einem Feuerwerk entzündet.

Nicht weniger spektakulär war auch der Einstand der Social Wall. Über 1.000 Glückwünsche sind im Laufe des Tages unter 125jahre.f95.de eingeflossen. Dabei haben sich die F95-Fans richtig was einfallen lassen: von kompletten Häuserreihen in rot-weißem Gewand, Bannern, Menschen im F95-Trikot, bis hin zu Haustieren im Fortuna-Dress war alles dabei. Der Instagram-Account der Rot-Weißen wurde zudem in mehreren hundert Stories markiert, von denen die schönsten geteilt wurden – so feierte die Fortuna eine große virtuelle Geburtstagsfeier.

Zeitgleich haben am Vormittag Fortunas Vorstandsvorsitzender Thomas Röttgermann und der Aufsichtsratsvorsitzende Björn Borgerding in einem Live-Chat Fragen von Düsseldorfer Bürgern beantwortet. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel ging es vor allem um die traditionsreiche Vergangenheit des Vereins und die Verbundenheit zur Stadt. Aber auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Fußball wurden thematisiert.

Und was darf bei einer richtigen Geburtstagsfeier nicht fehlen? Natürlich ein Geburtstagsständchen. Daher gab die Camerata Louis Spohr unter der Leitung von Bernd Peter Fugelsang (Arrangement: Frank Scholzen) um 12:00 Uhr ein Fensterkonzert auf dem Rathausplatz. Zahlreiche Fortunen verfolgten den Auftritt im Livestream auf der vereinseigenen Facebook-Seite, wo das Video noch immer abrufbar ist.

Nur wenige Meter weiter hatte anschließend auch der Fanshop am Burgplatz etwas zu feiern. Nach wochenlangen Umbauarbeiten konnte der Laden gestern endlich wieder seine Türen öffnen und erstrahlte in neuem Glanz. Auch die Sonderkollektion zum 125-jährigen Jubiläum wurde vor Ort bereits von einigen Fans unter die Lupe genommen. Selbstverständlich unter den vorgeschriebenen Hygienevorschriften.

Zurück ins Netz: Vor allem bei Instagram erreichten die Flingeraner auch viele Jubiläums-Glückwünsche von ehemaligen Fortuna-Spielern. Darko Drazic, der in den 90ern sieben Jahre für Rot-Weiß spielte, gratulierte genauso wie Ahmet Cebe, Kai Schwertfeger, Johannes van den Bergh, Fabian Giefer oder Maximilian Beister. Auch Dodi Lukebakio, Bruno Soares, Michael Liendl und Julian Schauerte gehörten zu den zahlreichen Fußballern, die der „launischen Diva“ Geburtstagsgrüße schickten. Ein besonderes Foto postete zudem U17-Trainer und Ex-Profi Jens Langeneke in seiner Instagram-Story: Es zeigt seinen ersten Vertrag bei der Fortuna aus dem Mai 2006.

Auch in den Abendstunden konnten die Fortuna-Fans im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten feiern: Das Autokino Düsseldorf präsentierte den Film „Fortunas Legenden“ auf großer Leinwand. Außerdem führte Stadionsprecher André Scheidt die Besucher den ganzen Abend durch ein buntes Rahmenprogramm. Ein spektakuläres Feuerwerk bildete den Abschluss der Veranstaltung und rundete den Jubiläumstag ab. Ein weiteres nächtliches Highlight: Der Kühlturm der Stadtwerke Düsseldorf in Flingern erstrahlte im Dunkeln in den Farben der Fortuna - ein weiteres rot-weißes Highlight.

Die Fortuna bedankt sich ausdrücklich bei der Stadt Düsseldorf, ihren Partnern und allen Fans, die den Tag in dieser Form überhaupt möglich und gleichzeitig so einzigartig gemacht haben! Auf die nächsten 125 Jahre!

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Montag, 3. August 2020 um 11:41
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice