13.05.2020 | Faninfos

Die Fortuna zuhause unterstützen

Liveticker, Audiostream und Co.: So können Fortuna-Fans das Heimspiel gegen Paderborn verfolgen

Das erste Bundesliga-Spiel ohne Zuschauer in der 125-jährigen Vereinsgeschichte liegt vor Fortuna Düsseldorf. Die Mannschaft von Uwe Rösler bestreitet am Samstag, 15:30 Uhr, gegen den SC Paderborn ein wichtiges Duell im Abstiegskampf, muss dabei aber auf die Unterstützung ihrer Anhänger im Stadion verzichten. Fortuna-Fans haben dennoch verschiedene Möglichkeiten, die Partie gegen den SCP zu verfolgen.

Liveticker und Audiostream in der F95-App
In der vereinseigenen App bietet die Fortuna einen ausführlichen Liveticker zu allen Pflicht- und Testspielen an – auch am Samstag. Bereits vor Spielbeginn wird die Live-Berichterstattung in der Fortuna-App gestartet. Zu allen Heimspielen gibt es darüber hinaus einen Audiostream. Normalerweise wird der Audio-Kommentar für blinde und sehbehinderte Zuschauer genutzt, am Samstag gibt es einen Kommentar von außerhalb der Arena.

Auf Social Media live dabei
Wie gewohnt kann man während des Spiels auch auf Fortunas Social-Media-Kanälen live dabei sein. Auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat hält die Fortuna ihre Follower auf dem Laufenden.

Das Spiel im Fernsehen und im Radio
Durch den Spieltermin am Samstag, 15:30 Uhr, ist die Partie zwischen der Fortuna und dem SC Paderborn Teil der Bundesliga-Konferenz, die Sky auf Sky Sport News HD live im Free-TV zeigt. Live im Radio gibt es das Spiel bei WDR2 und Antenne Düsseldorf. Auch bei Amazon Music gibt es einen kostenlosen Audiostream – wahlweise das Fortuna-Spiel oder die Konferenz.

Bleibt zuhause!
Die Fortuna appelliert an ihre Fans, die Partie in den eigenen vier Wänden und mit den Personen des eigenen Haushalts zu verfolgen. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sollten Menschenmassen und größere Gruppen auf engem Raum vermieden werden.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Montag, 3. August 2020 um 09:54
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice