13.05.2020 | 1. Mannschaft

Zwei Abräumer kehren zurück

WAS IST LOS? Die Fortuna vor #F95SCP

Die Fortuna bereitet sich intensiv auf das erste Bundesligaspiel seit über zwei Monaten vor. Cheftrainer Uwe Rösler kann gegen den SC Paderborn aller Voraussicht nach wieder auf ein Mittelfeld-Duo zurückgreifen, das in dieser Woche ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist.

+++ Alfredo Morales und Adam Bodzek sind wieder an Bord. Die beiden Mittelfeld-Abräumer, die zuletzt angeschlagen waren, sind in dieser Woche ins Mannschaftstraining eingestiegen. +++

+++ Noch zu früh kommt das erste Bundesliga-Spiel nach dem Neustart der Liga für Torwart Zack Steffen und die Offensivspieler Dawid Kownacki und Bernard Tekpetey. Während Steffen noch individuell an seinem Comeback arbeitet, konnten Kownacki und Tekpetey bereits wieder einzelne Übungen des Mannschaftstrainings absolvieren. +++

+++ Oliver Fink hat aus familiären persönlichen Gründen am Montagabend das Mannschaftsquartier verlassen. Der Kapitän fällt damit für das Spiel am Samstag aus. Seit Sonntag verweilt die Mannschaft geschlossen in einem Hotel nahe des Flughafens. +++

+++ In einem Besprechungsraum des Hotels nahm sich Cheftrainer Uwe Rösler am trainingsfreien Dienstag Zeit für ein internationales TV-Interview: Via Skype hat er dem englischen Fernsehsender BBC Rede und Antwort gestanden. Rösler war in England als Spieler und Trainer aktiv. +++

+++ Geburtstags-Woche bei der Fortuna: Schon am Dienstag gab es mit Alfredo Morales (30) und Sportvorstand Lutz Pfannenstiel (47) zwei Geburtstagskinder zu feiern. Im Laufe der Woche kommen noch zwei hinzu: Torhüter Michael Rensing wird am Donnerstag 36 Jahre alt, Co-Trainer Axel Bellinghausen feiert am Sonntag seinen 37. Geburtstag. +++

+++ Die Fortuna trainiert aufgrund der aktuellen Situation nach wie vor ausschließlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nach dem Training am Mittwochvormittag stehen noch zwei weitere Einheiten an, ehe der Ball in der Bundesliga wieder rollt. +++

+++ Auch für die traditionsreiche Stadionzeitung „Fortuna Aktuell“ wird das Spiel gegen den SC Paderborn ein besonderes: Bereits zum ersten Spieltermin am Freitag, 13. März, erschien eine gedruckte Version der 927. Ausgabe in kleiner Auflage. Für die Partie am Samstag erscheint eine digitale Neuauflage auf der Homepage und im Mitgliederbereich der F95-App. Es ist somit das erste Spiel in der jahrzehntelangen „Fortuna Aktuell“-Geschichte, für das es zwei Stadionzeitungen gibt. +++

+++ Auch wenn am Samstag keine Zuschauer zugelassen sind, können Fortuna-Fans die Partie gegen den SCP verfolgen: Hier finden sich alle Möglichkeiten, live dabei zu sein. +++

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Samstag, 24. Oktober 2020 um 17:30
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice