© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

29.05.2020 | 1. Mannschaft

Lewandowskis sechster Anlauf

ANGEBERWISSEN: Daten und Fakten zu #FCBF95

Fortuna auswärts beim FC Bayern – da war doch was! Beim letzten Ausflug in die Allianz Arena konnte der Traditionsverein aus Flingern ein sensationelles 3:3 holen und einen Punkt mit nach Düsseldorf nehmen. Natürlich wird es nicht leicht, das zu wiederholen. Was Hoffnung geben könnte, ist die Tatsache, dass sich der Torjäger der Bayern gegen die Fortuna regelmäßig schwertut…

17 von 18
Ja, diese Geschichte gab es bislang vor jedem Aufeinandertreffen zwischen der Fortuna und dem FC Bayern seit der letzten Saison, aber sie ist auch einfach zu schön, um sie nicht immer wieder zu erzählen: Fortuna Düsseldorf ist nach wie vor der einzige aktuelle Bundesliga-Club, gegen den Robert Lewandowski noch nie treffen konnte! Gegen 17 der 18 Vereine konnte der polnische Weltklasse-Angreifer schon mindestens ein Tor erzielen, gegen die Flingeraner gelang ihm das in bisher fünf Aufeinandertreffen noch nicht. In 381 Minuten gegen F95 gab Lewandowski satte 25 erfolglose Torschüsse ab. Am Samstagabend steht sein sechster Anlauf an.

1 von 9
Nur eins von neun Bundesliga-Spielen der Fortuna unter Uwe Rösler endete mit einer Niederlage. Das ist Vereinsrekord! Nie zuvor kassierte ein F95-Coach so wenige Niederlagen in seinen ersten neun Bundesliga-Spielen an der Seitenlinie. Nur gegen Borussia Mönchengladbach am 22. Spieltag sprang am Ende der 90 Minuten nichts Zählbares heraus. Seitdem sind die Rot-Weißen sechs Partien in Folge ungeschlagen.

12 von 31
Gegen Schalke 04 konnte Fortunas Mittelstürmer Rouwen Hennings seinen ersten Treffer im Jahr 2020 markieren – es war schon sein zwölfter in dieser Saison. Insgesamt stehen die Flingeraner bei 31 erzielten Toren, 39 Prozent davon wurden von Hennings erzielt. Das ist ligaweit der höchste Anteil vor Leipzigs Timo Werner (34 Prozent, 24 von 70) und Bayerns Robert Lewandowski (33 Prozent, 27 von 81). Der letzte Düsseldorfer, der mehr Bundesliga-Tore in einer Saison erzielen konnte als Hennings in dieser Spielzeit, war übrigens Thomas Allofs 1990/91.

2,56 und 1,33
Mit Hansi Flick und Uwe Rösler treffen am Samstagabend die beiden unerfahrensten Cheftrainer der Liga aufeinander, wenn es um die Anzahl der Bundesliga-Spiele geht. In diesem Ranking belegen Rösler (neun Spiele als Bundesliga-Trainer) und Flick (18) die letzten beiden Plätze. Die Bilanzen der beiden können sich allerdings sehen lassen: Mit 2,56 Punkten pro Spiel belegt Flick vor Gladbachs Marco Rose (1,89) Platz eins, Röslers 1,33 Punkte pro Spiel reichen für Platz elf.