12.07.2020 | Verein

„Jungen Spielern für Fußball und Leben etwas mitgeben"

Neue Folge „Rot & Schweiß“ mit Oliver Fink auf Spotify und f95.de

Elf Jahre als Profi bei Fortuna Düsseldorf: Für Oliver Fink schließt sich mit dem anstehenden zwölften Jahr dieses Kapitel, doch geht als Führungsspieler der U23 ein neues auf. In der aktuellen Ausgabe des F95-Podcast „Rot & Schweiß“ mit Oliver Bendt schwelgt der langjährige Kapitän in Erinnerungen und gibt einen Ausblick auf seine neue Aufgabe.

Durch die Corona-Pandemie und seine Verletzung zum Ende der Saison fehlte Kapitän Oliver Fink im Aufgebot und erlebte seinen Abschied von den Profis durch die Hintertür. Das bedauert der 38-Jährige aber nicht, es passt zu seinem Typ Mensch. „Gerne hätte ich nochmal die Mannschaft auf das Feld geführt. Aber ich weiß um meinen Stellenwert und bin sehr dankbar für viele schöne Anekdoten. Da habe ich mehr Spaß, als nochmal im großen Schweinwerferlicht zu stehen“, sagt Fink.

Raus aus der großen Düsseldorfer Arena geht es an Fortunas Heimat am Flinger Broich. In der U23 wird er unter Nico Michaty und seinem Weggefährten Andreas „Lumpi“ Lambertz eine neue Rolle annehmen. „Ich werde versuchen, zu helfen und natürlich auch von den neuen Coaches und Mitspielern etwas dazuzulernen. Aber es wird für mich auch viel um Führung gehen. Da sind viele junge Spieler dabei, denen du für das Leben und nicht nur für den Fußball etwas mitgeben willst.“

Wie es um seine Zukunft nach dem Fußball steht und welche Fortunen „Finki“ in seiner Zeit besonders imponiert haben, verrät er in 40 unterhaltsamen Minuten. Die gesamte Podcast-Folge ist ab sofort auf dem offiziellen Spotify-Kanal der Fortuna und hier auf der Homepage abrufbar. Zusätzlich gibt es dort alle weiteren Ausgaben noch einmal zum Anhören.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 12. August 2020 um 17:20
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice