11.09.2020 | 2. Mannschaft

U23 empfängt den VfB Homberg

Fan-Hinweise und Infos zum ersten Heimspiel der neuen Saison

Das Warten hat ein Ende! Nach der coronabedingten Zwangspause ging es für das Team von Trainer Nico Michaty am vergangenen Samstag im ersten Ligaspiel der Saison wieder um Punkte. Diese sollen auch am kommenden Samstag, 14:00 Uhr, eingefahren werden. Dann geht es am heimischen Flinger Broich gegen den VfB Homberg. Wer das Spiel im Paul-Janes-Stadion besucht, muss die untenstehenden Fan-Hinweise beachten.

Der Gegner
Beim VfB Homberg hätte man sich den Start in die neue Saison sicherlich anders vorgestellt. Gegen den SV Lippstadt musste sich die Mannschaft von Sunay Acar zuhause mit 0:2 geschlagen geben. Dabei musste man neben den Gegentoren zu zwei ungünstigen Zeitpunkten (2., 95.) auch einen Platzverweis gegen Mike Koenders hinnehmen, der somit gegen die Fortuna gesperrt fehlt. Dass der VfB aber nicht zu unterschätzen ist, zeigen die Ergebnisse der letzten vier Testspiele vor dem Ligastart (drei Siege, ein Unentschieden).

Die Form
Die Form nach dem ersten Spieltag zu bewerten, wäre sicherlich zu früh. Dennoch ist die Zwote durch das 1:1-Remis beim SV Straelen solide in die neue Spielzeit gestartet. Dass die Mannschaft um Routinier Oliver Fink darüber hinaus schwer zu schlagen ist, hat sich schon in der Vorbereitung angedeutet. Lediglich gegen die Zweitvertretung von Mainz 05 (3:4) musste man sich knapp geschlagen geben. Demgegenüber stehen drei Siege und vier Unentschieden.

Die Vergangenheit
Bisher trafen Fortunas U23 und der VfB Homberg dreimal aufeinander. Dabei sprechen die bisherigen Ergebnisse eine klare Sprache: Die Fortuna ist gegen den VfB noch ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis).

Die Regionalliga-Partie der Zwoten kann von bis zu 300 Personen besucht werden. Wer ein Ticket für das Heimspiel gegen den VfB Homberg gekauft hat, beachtet bitte folgende Fan-Hinweise:

  • Es gibt am Flinger Broich keine Tageskasse. Stadionöffnung ist um 12:30 Uhr.
  • Eine rechtzeitige Anreise wird empfohlen, um den nötigen Abstand bei der Einlasskontrolle gewährleisten zu können.
  • Alle Karten werden ausschließlich personalisiert verkauft und zusammen mit dem Lichtbildausweise beim Einlass durch den Ordnungsdienst kontrolliert.
  • Personen, die ein Ticket erworben haben, sollten ihr Mitgliederkonto (insbesondere Daten zur Anschrift, der E-Mail-Adresse sowie der eigenen Telefonnummer) auf dem aktuellsten Stand haben.
  • Der Zugang zu den Blöcken E und F findet über den Gästeeingang an der Rosmarinstraße statt. Die Blöcke A und B sind über den Haupteingang am Flinger Broich zu erreichen (siehe Skizze).
  • Mit Stadionzutritt ist bis zum Erreichen des Platzes eine Maske zu tragen. Gleiches gilt für Gänge zur Toilette, zum Catering oder anderen Gegebenheiten, die das Verlassen des Platzes erfordern.
  • Catering ist in reduzierter Form vorhanden. Alkoholausschank wird es nicht geben.
  • Auf den Plätzen kann die Maske abgenommen werden, wenn die Einhaltung des Mindestabstands gegeben ist.
  • Um den Stehplatzbereich zu öffnen, ist die Fortuna auf das Einhalten der Regeln durch die Fans angewiesen. Sollten sich die Fans auf den Stehplätzen nicht an die Vorgaben (Maskenpflicht, 1,50m Abstand etc.) halten, werden die Fans den Stehplätzen des Stadions verwiesen und der Stehplatzbereich geschlossen.
  • Für Rollstuhlfahrer können aktuell nur vier Plätze angeboten werden. Diese befinden sich vor Block F im Innenraum und können ebenfalls nur online gebucht werden.
2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Dienstag, 22. September 2020 um 15:43
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice