05.12.2020 | 2. Mannschaft

Zwote will Heimserie am Sonntag weiter ausbauen

Schalke 04 II gastiert am Flinger Broich

Ausruhen ist nicht! Vier Tage nach dem Heimspiel gegen Alemannia Aachen steht für die Zwote bereits das nächste Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Am Sonntag, 6. Dezember, trifft der Tabellendritte der Regionalliga West im heimischen Paul-Janes-Stadion auf die Reservemannschaft von Schalke 04. Angestoßen wird die Partie um 15:00 Uhr. Nach drei Heimsiegen in Folge sollen auch gegen die Königsblauen drei Punkte her.

Der Gegner
Der FC Schalke 04 II hat nach 17 Spieltagen 25 Punkte auf dem Konto und reist als Tabellensiebter in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt. Am vergangenen Wochenende gelang der königsblauen Zweitvertretung trotz eines 0:2-Rückstands ein 6:2-Heimsieg gegen den SV Lippstadt. Es war der insgesamt sechste Sieg in der laufenden Spielzeit. Demgegenüber stehen sieben Unentschieden und vier Niederlagen.  

Die Form
Die Zwote kann nach acht Heimspielen eine makellose Bilanz vorweisen – sechs Siege und zwei Unentschieden holten die Rot-Weißen bei den bisherigen Auftritten im Paul-Janes-Stadion. Der letzte Heimsieg liegt erst wenige Tage zurück. Am Mittwoch setzten sich die Rot-Weißen im Nachholspiel gegen Alemannia Aachen mit 2:0 durch. „Ein über neunzig Minuten verdienter Sieg mit einer sehr guten ersten Hälfte. Auch Aachen hat in den ersten rund zwanzig Minuten direkt attackiert, somit kam es zu einem Schlagabtausch“, freute sich Trainer Nico Michaty im Anschluss an das Spiel. „Wir haben unsere Situationen nach vorne aber gut herausgespielt und sind verdient mit zwei Toren in Führung gegangen. Anfangs der zweiten Hälfte kamen wir auch gut ins Spiel, haben es aber verpasst, das dritte Tor zu machen. Aachen hatte den Lattentreffer, den Elfmeter und eine Kopfballchance. Wenn der Anschluss fällt, kann so ein Spiel auch noch kippen. Aber über die neunzig Minuten gesehen haben wir verdient gewonnen. Wir haben kämpferisch voll dagegen gehalten und auch fußballerisch gute Lösungen gefunden.“ Mit 31 Punkten rangieren die Flingeraner auf dem dritten Tabellenplatz – sechs Punkte vor den Schalkern.

Die Vergangenheit
18 Mal standen sich die Reservemannschaften von Fortuna Düsseldorf und Schalke 04 bereits gegenüber. Bei vier Unentschieden konnten sich beide Teams je sieben Mal durchsetzen. In der vergangenen Saison holte die Fortuna insgesamt vier Zähler in den direkten Duellen. Im Hinspiel am Flinger Broich sorgten Shinta Appelkamp und Max Wegner für einen 2:1-Sieg, auf Schalke trennte man sich 1:1.

Das Spiel zwischen der Zwoten und Schalke 04 II wird live und kostenlos auf sporttotal.tv übertragen. Der Stream startet am Sonntag um 15:00 Uhr und ist unter diesem Link zu finden. 

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Freitag, 22. Januar 2021 um 03:29
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice