07.01.2021 | Verein

Kontinuität an der Spitze des Aufsichtsrats

Björn Borgerding und Sebastian Fuchs in ihren Ämtern bestätigt

Der Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf hat am Mittwochabend in seiner konstituierenden Sitzung nach der Mitgliederversammlung im Dezember Björn Borgerding in seiner Funktion als Vorsitzender des Aufsichtsrats wiedergewählt. Auch sein Stellvertreter Sebastian Fuchs wurde im Amt bestätigt.

Borgerding (seit 2014 gewähltes Mitglied des Aufsichtsrates) und Fuchs (seit 2017) wurden im Januar 2020 zum Vorsitzenden bzw. zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Beide wurden auf der Mitgliederversammlung 2020 mit großer Mehrheit von den Mitgliedern wiedergewählt und werden auch in Zukunft an der Spitze des Aufsichtsrats stehen. 

Björn Borgerding, Aufsichtsratsvorsitzender: „Zuallererst möchte ich mich für das Vertrauen der Mitglieder und beim Aufsichtsrat bedanken. Ich bin stolz, dass unsere Fortuna, trotz der nicht einfachen Situation rund um die erste digitale Mitgliederversammlung, ein sehr professionelles Bild abgegeben hat und möchte mich deshalb nochmal in aller Öffentlichkeit bei allen Mitarbeitern unserer Fortuna für die tolle Arbeit bedanken! Ich freue mich, unseren Verein weiter als Aufsichtsratsvorsitzender vertreten und repräsentieren zu dürfen. Das ist eine große Ehre für mich. Die Corona-Pandemie ist noch nicht ausgestanden. Wie in 2020 heißt es daher auch in 2021: Der gesamte Verein muss noch enger zusammenrücken, damit wir gemeinsam gestärkt und gesund aus dieser Krise kommen. Dann werden wir hoffentlich bald wieder zusammen im Stadion stehen und uns an den Siegen unserer Fortuna erfreuen.“ 

Sebastian Fuchs, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender: “Ich möchte mich für das Vertrauen bei den Mitgliedern des Vereins und Kollegen des Aufsichtsrates bedanken und möchte weiter daran mitwirken, dass der Verein in „ruhigen Gewässern“ erfolgreich in die Zukunft steuert.”

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 3. März 2021 um 00:03
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice