24.01.2021 | 1. Mannschaft

Fortuna beendet die Hinrunde auf Tabellenplatz 4

F95 geht in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen in die Rückrunde

Die Zeit, ein Hinrunden-Fazit zu ziehen, ist in diesem Jahr eng bemessen – schließlich startet die Fortuna bereits am Dienstagabend mit ihrem Heimspiel gegen den Hamburger SV in die Rückserie der Saison 2020/21. Dennoch nimmt sich www.f95.de die Zeit, um auf die ersten 17 Spiele der Saison zurückzublicken. Die Fortuna geht als Tabellenvierter und in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen in die zweite Hälfte der laufenden Spielzeit.

Holpriger Saisonstart
Als fünf Spieltage absolviert waren, sah die tabellarische Lage der Fortuna alles andere als rosig aus: Mit nur einem Sieg und mageren vier Punkten rangierten die Fortunen auf dem 16. Tabellenplatz, die ursprünglich angepeilten Aufstiegsränge schienen in weiter Ferne zu liegen. „In dieser Phase ging es schon turbulent zu“, erklärte Vorstandsmitglied Klaus Allofs im großen Interview mit f95.de. „Aber die Gründe für diese ersten Spiele waren erklärbar und wir haben diese Phase souverän gemeistert.“ Am 6. Spieltag gewannen die Flingeraner zuhause mit 1:0 gegen den 1.FC Heidenheim – ein Wendepunkt dieser Saison. Denn seitdem haben die Fortunen nur ein einziges Mal verloren.

Das formstärkste Team der 2. Bundesliga
Seit dem 6. Spieltag läuft es für die Düsseldorfer ausgesprochen rund: In den letzten zwölf Spielen holte die Mannschaft von Cheftrainer Uwe Rösler 27 Punkte – kein Team der 2. Bundesliga war in diesem Zeitraum erfolgreicher. Außerdem kassierte die Fortuna seit dem 6. Spieltag nur 13 Gegentore, kein Zweitliga-Team weniger. „Wir haben nach dem Saisonstart nie die Ruhe verloren“, blickt Rösler zurück. „Dass wir nach so einem durchwachsenen Start mit so vielen Verletzungen so stark zurückgekommen sind, spricht für unsere Mannschaft. Das darf aber nur der Grundstein sein! In der Rückrunde wollen wir noch mehr Punkte holen – das ist unser Ziel.“ Die Fortuna beendete die Hinrunde mit 31 Punkten. Der Relegationsplatz ist aktuell einen Zähler entfernt, bis zum Tabellenführer HSV fehlen F95 fünf Punkte.

Beeindruckende Heimstärke
Ein wichtiger Aspekt für die Aufholjagd in den letzten Wochen: Die Heimstärke der Fortuna – auch wenn der Support von den Rängen in dieser Saison fehlt. Die Rot-Weißen sind als eines von nur zwei Mannschaften zuhause noch ungeschlagen (gemeinsam mit dem 1.FC Heidenheim) und haben 20 ihrer 31 Punkte in der Merkur Spiel-Arena geholt. Mit sechs Siegen und zwei Remis aus acht Heimspielen hat die Fortuna beinahe eine makellose Heimbilanz. Diese Heimstärke wollen die Flingeraner auch in den schwierigen kommenden Partien unter Beweis stellen: Die nächsten drei Gästeteams in Düsseldorf stehen mit dem HSV, Holstein Kiel und Hannover 96 aktuell alle im oberen Tabellendrittel.

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Freitag, 5. März 2021 um 01:08
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice