18.02.2021 | Verein

Partnerstammtisch spendet für Kids-Care-Projekt

F95-Partner unterstützen beim digitalen Stammtisch Fortuna-Kinderschutzprojekt mit knapp 7900 Euro

Fortunas Partner zeigen nicht nur beim Kochen echten Einsatz: Eigentlich sollte es sich bei der letzten Auflage des monatlich stattfindenden Partnerstammtischs vorrangig um ein gemeinsames Kochevent drehen. Doch daraus entstand deutlich mehr. Die circa 30 F95-Partner hatten die Möglichkeit, ihre Teilnahmegebühr in Höhe von 18,95 Euro zu spenden. Zudem wurden verschiedene Bilder aus der Fotoausstellung „Düsseldorf: mit Ecken & Kanten“ ersteigert sowie ein Ölgemälde von Klaus Allofs. Am Ende des Abends konnte so eine Spendensumme in Höhe von 7.899,65 Euro für das Kinderschutzprojekt „Kids Care“ gesammelt werden.

Doch das ist noch nicht alles. Auch die Deutsche Bank Stiftung Düsseldorf hat es sich im Anschluss an den Partnerstammtisch zur Aufgabe gemacht, das Präventionskonzept über deren regionale "Deutsche Bank Stiftung Nordwest" finanziell zu unterstützen. So gelang es nun Uwe Mies, Senior Business Advisor, und Marcel Brünnen, Leiter Privatkundengeschäft und gleichzeitiges Kuratoriumsmitglied der Stiftung, das Projekt mit weiteren 5000 Euro zu fördern.


„Das Thema hat mich sowohl aus der Sicht des jahrelangen Mannschaftssportlers in der Jugend, aber auch aus der Sicht eines zweifachen Vaters und dreifachen Opas sehr berührt. Als ich dann auch noch einen Workshop live miterleben durfte, war ich von der Professionalität, den Inhalten, der Sensibilisierung aus Sicht eines Opfers und den konkreten Inhalten begeistert. Ich fühle mich sehr bestätigt, mit unserem Betrag einen für die Stadt, den Sport, den Vereinen, aber vor allem für sportbegeisterte Kinder sehr sinnhaften Beitrag geleistet zu haben“, sagt Uwe Mies.

„Wir haben in den letzten Wochen sehr positives Feedback für unser Kids-Care-Projekt erhalten. Umso glücklicher sind wir darüber, dass unsere Partnerfamilie und die Deutsche Bank Stiftung Düsseldorf uns dabei so stark unterstützen. Wir sind überwältigt von solch gelebter Partnerschaft. Wir arbeiten bereits daran, auch in den kommenden Monaten gemeinsam mit anderen Düsseldorfer Vereinen, Sport für Kinder noch sicherer zu machen”, erklärt Christian Koke, Vorstand Marketing.

Kids Care dient der Prävention und dem Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt in Sportvereinen. Ausgehend von dem durch das NLZ entwickelte Schutzkonzept soll ein individueller Handlungsplan für jeden Verein erarbeitet werden. Die beiden ersten Termine stießen bereits auf großes Interesse und waren vollends ausgebucht. Beim letzten digitalen Meeting fanden sich 23 Vereine aus Düsseldorf und Umgebung zusammen. Dabei waren unter anderem TuS Gerresheim & Glashütte, ISC Düsseldorf RAMS 1987, Borussia Düsseldorf und viele weitere.

Die Fortuna ist stolz auf so viel Engagement und Bereitschaft und bedankt sich bei ihren Partnern für diese herausragende Form der Unterstützung!

Spenden für Kids Care können an folgende Kontoverbindung überwiesen werden:
Spendenkonto: Deutscher Kinderschutzbund; Ortsverband Düsseldorf e.V.
Bank: Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE87 3005 0110 0046 0170 00
BIC: DUSSDEDDXXX
Verwendungszweck: KIDSCARE

Alle Informationen über KIDS CARE gibt es auf der Website www.kidscaref95.de.

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 21. April 2021 um 02:48
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice