09.06.2021 | 2. Mannschaft

U23 verstärkt sich mit Takashi Uchino

Neuzugang kommt von Alemannia Aachen

Die Zwote der Fortuna hat ihren nächsten Neuzugang verpflichtet: Vom Ligakonkurrenten Alemannia Aachen wechselt Takashi Uchino zu den Rot-Weißen.

Der 20-jährige Japaner absolvierte in der abgelaufenen Regionalliga-West-Saison 35 der 40 Spiele für die Aachener. Dabei zeigte er seine enorme Flexibilität: So kam er auf beiden Außenverteidiger-Positionen, teilweise aber auch im defensiven Mittelfeld zum Einsatz. Vor seiner Zeit bei der Alemannia lief der 1,77 Meter große Uchino in der U19 des 1. FC Düren auf. Groß wurde er in der Jugend von JEF United Chiba in Japan.

Frank Schaefer, Direktor NLZ:
„Takashi Uchino war von Anfang an einer unserer Wunschspieler. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Wechsel realisieren konnten. In der vergangenen Saison war ‚Taka‘ als ganz junger Spieler absolute Stammkraft bei Alemannia Aachen und konnte schon sehr viel Regionalliga-Erfahrung sammeln. Er spielt einen sehr aktiven sowie aggressiven Fußball und kann im Spiel nach vorne mit seiner Agilität wichtige Impulse setzen. Darüber hinaus ist er ein sehr positiver Typ, der sehr gut in unsere Mannschaft passen wird.“

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 15. June 2021 um 14:49
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice