11.06.2021 | Verein

Als im Rheinstadion mal die EM eröffnet wurde...

1988: Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Italien in Düsseldorf

Schon ganze 33 Jahre ist die EM 1988 her. Der ein oder andere wird sich aber bestimmt noch an das Eröffnungsspiel erinnern können – und an den Spielort! Denn das Düsseldorfer Rheinstadion war einer der Austragungsorte des Turniers. Am Freitag, den 10. Juni, empfing die deutsche Nationalmannschaft unter Trainer Franz Beckenbauer die italienische Mannschaft. Das Spiel endete 1:1.

  • Szene aus dem Eröffnungsspiel: Lothar Matthäus (am Ball) gegen Carlo Ancelotti (ganz links). Foto: IMAGO / Horstmüller.

Mit 62.552 Zuschauern war das Düsseldorfer Rheinstadion gut besucht. Mit Lothar Matthäus, „Andi“ Brehme und Jürgen Klinsmann standen einige Hochkaräter auf dem Platz. Auf der anderen Seite geizten die Italiener auch nicht mit großen Namen: So waren Paolo Maldini, Carlo Ancelotti und Roberto Mancini in der Startelf.

Die junge italienische Mannschaft war der deutschen Auswahl auf dem Platz von Anfang an überlegen. Mancini war es schließlich, der die Gäste in der 2. Halbzeit in Führung brachte. Durch eine kuriose Freistoßentscheidung glich die deutsche Mannschaft aber postwendend aus. Der italienische Torhüter Walter Zenga ging mehr als vier Schritte mit dem Ball, was bis zur Änderung der Regel 1997 verboten war. Den fälligen Freistoß verwandelte Brehme zum Ausgleich. Nach dem Schlusspfiff stand ein 1:1 auf der Anzeigentafel. Am Ende holte sich die deutsche Mannschaft dank eines besseren Torverhältnisses den Gruppensieg vor Italien. Im Halbfinale musste sich die Mannschaft von Beckenbauer aber dem späteren Sieger – den Niederlanden – mit 1:2 geschlagen geben.

Während des Turniers fand noch ein zweites Spiel in Düsseldorf statt. In Gruppe 2 traf am zweiten Spieltag die englische Mannschaft auf die Niederlande. Mit 63.940 Zuschauern war das Spiel sogar besser besucht als das Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft. Oranje setzte sich schließlich mit 3:1 gegen enttäuschende Engländer durch, die keinen einzigen Punkt im Turnier erkämpfen konnten.

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 15. June 2021 um 14:03
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice