22.06.2021 | 1. Mannschaft

Erstes Spiel unter Christian Preuẞer

Vorbericht: Fortuna testet gegen Oberligist TSV Meerbusch

Bereits seit einer knappen Woche sind die Flingeraner wieder im Training. Am kommenden Mittwoch können die Rot-Weißen nun zum ersten Mal ihr Können gegen eine andere Mannschaft beweisen. Das Freundschaftsspiel beim TSV Meerbusch am Mittwoch, 23. Juni, um 18:30 Uhr wird zudem das erste Spiel für Christian Preußer als Trainer der Fortuna sein. Für Fans, die das Spiel live verfolgen möchten, bietet F95TV einen Livestream an. Die Tickets für die Partie sind hingegen ausverkauft.

Der TSV Meerbusch spielt in der fünftklassigen Oberliga Niederrhein und ist alles andere als ein Unbekannter für die Fortuna. In den vergangenen vier Vorbereitungen bestritten die Rot-Weißen drei Freundschaftsspiele gegen den TSV. Dabei zeigten sich die Fortunen vor allem beim Toreschießen höchst motiviert. Ganze 21 Tore durften die Zuschauer in den drei Testspielen von der Fortuna bestaunen.

Abgesehen von den Testspielen ist die Fortuna für einige Spieler des TSV ein bekanntes Gesicht. Ganze neun Spieler des Oberligisten waren zwischendurch auch für die Fortuna aktiv. Dennis Dowidat und Zissis Alexandris durchliefen die Jugendmannschaften der Fortuna. Mit Janik Roeber, Lukas van den Bergh, Malte Berauer, Fabio Fahrian, Taoufiq Naciri, Vincent Reinert und Sebastian van Santen kamen einige auch zu Einsätzen in der „Zwoten“. Den umgekehrten Weg ging in diesem Sommer Franz Langhoff, der im Sommer aus Meerbusch in Fortunas U23 wechselte. Er trainiert aktuell bei den Profis mit – genau wie U23-Kapitän Tim Oberdorf, der am Mittwoch im Kader der Rot-Weißen steht.

Für den TSV Meerbusch wird das kommende Spiel gegen die Fortuna etwas Besonderes. Nicht nur, dass sie gegen einen höherklassigen Verein aus der Region spielen können, es wird zudem das erste Spiel für sie seit langer Zeit sein. Erst seit drei Wochen können die Kicker des Oberligisten wieder auf dem Platz stehen und miteinander trainieren. Die Corona-Pandemie verhinderte dies vorher. Die Saison in der Oberliga Niederrhein musste aus diesem Grund auch früh abgebrochen werden. Mit elf Punkten aus neuen Spielen beendete der TSV die Spielzeit auf dem 14. Platz. Das letzte Spiel, das sie bestreiten durften, war der 4:1-Sieg gegen den SC Hardt in der zweiten Runde des Niederrheinpokals am 28. Oktober 2020.

Wer die Partie live verfolgen will, kann den kostenlosen Livestream auf F95TV schauen. Auch im Liveticker in der Fortuna-App sowie auf den Social-Media-Kanälen der Rot-Weißen verpasst man nichts. Die Tickets für das Spiel sind allerdings ausverkauft. 

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 18. September 2021 um 21:37
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice