09.12.2021 | Verein

Fortuna-Mitglied häkelt kleine Figuren für den guten Zweck

Spendenaktion zu Weihnachten

Die langjährige Fortuna-Anhängerin Helga Kastner sammelt Spenden in der Weihnachtszeit für kranke Kinder und Jugendliche – und braucht dafür eigentlich nur eine Nadel und Faden. Sie häkelt kleine Figuren, die sie dann für einen kleinen Beitrag verteilt.

Im nächsten Jahr feiert Helga Kastner ihr zehnjähriges Jubiläum als Mitglied beim Traditionsverein aus Flingern. Fan ist sie aber schon bereits seit den Regionalliga-West-Zeiten der 60er-Jahre. Die beiden DFB-Pokalsiege hat sie live im Stadion miterlebt. Auch heute ist sie dem Verein noch eng verbunden und lässt aus ihrer Verbindung zur Fortuna Gutes erwachsen.

Bereits im vergangenen Jahr sorgte das handwerkliche Geschick von Helga Kastner für Freude. Damals stellte sie kleine Corona-Antikörper mit freundlichem Gesicht und Fortuna-Logo her und rief dabei zu Spenden auf. Auch in diesem Jahr glüht wieder die Häkelnadel: Über das Jahr verteilt hatte Helga Kastner bereits um die 80 Figuren vorbereitet, um sie nun in der Weihnachtszeit abgeben zu können. Doch dieses Kontingent reichte nicht: Aufgrund der hohen Nachfrage musste Nachschub her. So entstanden durch Kastners Nadel noch weitere Figuren – über 100 Stück hat sie nun gehäkelt. 

Die Figuren, die sie häkelt, sind zwischen fünf und zehn Zentimetern groß, passen also bequem in eine Handfläche. „Motive“, wenn man es so nennen mag, beherrscht Helga Kastner einige: Ob Weihnachtsmann, Engel, Schneemann oder Hund und Rentier, Kastner stellt viele verschiedene Püppchen her und verpasst ihnen auch den passenden Fortuna-Look. 

Der Mindestspendenbetrag bestimmt sich aus dem Aufwand, den Helga Kastner hat, um ein einzelnes Püppchen zu häkeln. In der Regel sind es 10 bis 20 Euro: „Besonders ein Spendenbeitrag von 18,95 Euro ist sehr beliebt“, sagt sie und fügt hinzu, dass die interessierten Fortuna-Fans „wirklich großzügig“ seien. Die Spendenaktion lief bis vergangenen Montag, 06. Dezember. Interessierte konnten sich bei Helga Kastner melden und eine gehäkelte Figur in Auftrag geben. Der Erlös aus dieser wunderbaren Weihnachtsaktion geht an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Düsseldorf (AKHD). Der genaue Betrag steht noch nicht fest, wird von Helga Kastner aber auf über 1.500 Euro geschätzt. Eine wunderbare Summe, über die sich der AKHD freuen kann.  

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 3. July 2022 um 17:23
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice