© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

14.01.2022 | 1. Mannschaft

Jugend gegen Erfahrung

Zahlen zum Spiel: Fortuna zu Gast an der Weser

Zum Start ins neue Jahr reist die Fortuna am kommenden Samstag zum Duell mit Werder an die Weser. Um 13:30 wird die Partie im Weserstadion angepfiffen. Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert www.f95.de die Fakten zum Auftaktspiel für alle Fortuna-Fans.

77 Torschüsse …
… hat Marvin Ducksch in der laufenden Spielzeit bereits in der 2. Liga abgegeben – so viele wie kein anderer Zweitliga-Akteur. Das sind außerdem satte 13 Torschüsse mehr als Philipp Hofmann vom KSC abgegeben hat. Der Karlsruher belegt in der Statistik den zweiten Platz mit 64 Abschlüssen. Die auffälligsten Fortunen sind Khaled Narey und Rouwen Hennings. Beide Düsseldorfer haben in der laufenden Saison bereits 40 Schüsse auf den gegnerischen Kasten abgegeben.

70,8 Profi-Einsätze …
… kann der Fortuna-Kader im Durchschnitt pro Spieler vorweisen. Damit haben die Düsseldorfer die zweiterfahrenste Mannschaft der 2. Bundesliga. Insgesamt hat der Düsseldorf-Kader bereits 2.124 Spiele hinter sich. Mehr Spiele und Minuten haben nur die Akteure vom FC Erzgebirge Aue auf dem Buckel. Bei den Sachsen kommt man im Durchschnitt auf 71,38 Einsätze pro Spieler und eine Gesamtsumme von 2.427 Spielen. Gegner Werder hat den unerfahrensten Kader der Liga. Im Durchschnitt haben die Jungs von der Weser 30,26 Spiele im Profibereich auf dem Kerbholz.

24,8 Jahre …
… sind die Bremer Spieler, die auf dem Platz stehen, im Durchschnitt alt - Kein Wunder also, dass die Mannschaft von Ole Werner nicht sonderlich erfahren ist. Der Altersschnitt der Hansestädter ist der zweitniedrigste der Liga. Nur der Hamburger SV hat eine noch jüngere Truppe als sein großer Rivale. Neben der zweitjüngsten Mannschaft sind die Bremer aber auch an der Seitenlinie noch recht Grün(-Weiß) hinter den Ohren. Ole Werner ist mit 33 Jahren der jüngste Cheftrainer des Unterhauses.