22.04.2022 | Spielbericht

Fortuna und Dynamo Dresden trennen sich 2:2

NACHLESE: Treffer von Appelkamp und De Wijs reichen nicht zum Sieg

Trotz einer 2:0-Pausenführung musste sich Fortuna Düsseldorf im Heimspiel gegen Dynamo Dresden mit einem 2:2 begnügen. Nach einer starken ersten Halbzeit, in der Shinta Appelkamp (26.) und Jordy de Wijs (31.) die Flingeraner in Führung brachten, sicherten Paul Will (71.) und Ransford-Yeboah Königsdörffer (80.) der SGD noch einen Zähler. Mit dem Remis bleibt F95 aber auch im zehnten Spiel unter Daniel Thioune ungeschlagen.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 26. June 2022 um 09:47
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice