© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

11.05.2022 | 1. Mannschaft

Zwei Halbserien als Gegensätze

Gegnervorschau: F95 reist zum Saisonabschluss ans Millerntor

Durch das 2:1 gegen Darmstadt 98 ist die Ungeschlagen-Serie der Fortuna auf nunmehr zwölf Spiele ausgebaut worden. Diese Marke soll auch über das Saisonende hinaus weiter Bestand haben. Am Sonntag, 15. Mai, 15:30 Uhr tritt F95 am letzten Spieltag beim FC St. Pauli an. In der Gegnervorschau hat www.f95.de einen Blick auf den kommenden Kontrahenten geworfen.

  • Foto: Christof Wolff

Absturz in der Rückrunde
Nach einer furiosen Hinserie, die St. Pauli als unangefochtener Spitzenreiter abschloss, schienen die Kiezkicker auf dem besten Wege zurück in die Bundesliga. Doch in der Rückrunde sammelte St. Pauli bislang nur vier Siege und 18 Punkte in 16 Partien und verspielte so die vielversprechende Ausgangsposition. Der letzte Sieg in der 2. Bundesliga liegt nun schon fast zwei Monate zurück. Nach dem 2:3 am vergangenen Wochenende gegen Schalke 04 muss die Mannschaft von Timo Schultz den Aufstieg wohl endgültig abhaken. Bei drei Punkten Rückstand und der deutlich schlechteren Tordifferenz gegenüber dem Dritten Hamburger SV bestehen lediglich noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz.

Corona-Ausbruch zur Unzeit
Dabei hätten die Braun-Weißen mit einem Erfolg auf Schalke nochmal in den Kampf um die Bundesliga eingreifen können. Doch in der Woche vor der Partie wurde die Spielvorbereitung durch einen Corona-Ausbruch im Team erheblich gestört. Gleich zehn Profis mussten sich in Isolation begeben. Gegen Düsseldorf am Sonntag dürften aber alle betroffenen Spieler wieder in den Kader rücken. Verzichten muss Schultz hingegen mit Daniel-Kofi Kyereh auf einen seiner wichtigsten Spieler: Der Offensivakteur wird aufgrund einer Gelbsperre fehlen.

Heimstärkstes Team der Liga
Dennoch will St. Pauli zumindest seine beeindruckende Heimbilanz am Sonntag weiter ausbauen und den Status als heimstärkste Mannschaft der 2. Liga verteidigen. Am Millerntor sammelten die Kiezkicker bereits satte 34 Punkte. In der Hinrunde gewannen die Braun-Weißen sogar jedes Spiel vor heimischem Publikum. Allerdings spricht die jüngste Bilanz in den direkten Duellen mit der Fortuna gegen die Hamburger: Von den letzten acht Aufeinandertreffen konnte St. Pauli nur eines für sich entscheiden. Im April 2017 feierten die Braun-Weißen beim Gastspiel in Düsseldorf einen 3:1-Erfolg.