19.09.2022 | 1. Mannschaft

Jordy de Wijs ist zurück im Training

Personal-Update: Zimmermann und Kastenmeier pausieren

Länderspielpause in der 2. Bundesliga – in Düsseldorf wird trotzdem trainiert. Am Montagnachmittag stand für die Mannschaft von Chefcoach Daniel Thioune die erste Einheit dieser Woche an, am Donnerstag wartet zudem ein Testspiel beim VfL Bochum. So sieht es personell bei den Flingeranern aus:

  • Rückkehrer Jordy de Wijs (Archivfoto)

+++ Jordy de Wijs ist zurück! Der Innenverteidiger befindet sich wieder im Training und könnte am Donnerstag beim Testspiel in Bochum (14:00 Uhr, live auf F95TV) sein Comeback feiern. +++

+++ Matthias Zimmermann fehlte am Montag im Training. Der Rechtsverteidiger, der bei der 0:2-Niederlage in Hamburg früh verletzt ausgewechselt werden musste, pausiert aufgrund seiner Platzwunde. Gegen Ende der Woche soll „Zimbo“ wieder einsteigen. +++

+++ Auch Florian Kastenmeier muss vorerst aussetzen: Der Torhüter der Rot-Weißen hat in Hamburg eine leichte Nervenreizung erlitten und wird in dieser Woche nicht trainieren. +++

+++ Ao Tanaka (Japan) und Daniel Bunk (Deutschland U19) sind in dieser Länderspielpause bei ihren Nationalmannschaften. Kwadwo Baah wurde auf Abruf für die deutsche U20-Nationalmannschaft nominiert, bleibt jedoch in Düsseldorf. +++

+++ Neu auf dem Trainingsplatz: U17-Angreifer Karim Affo. Der 16-jährige Offensivspieler trainiert in dieser Woche mit den Profis und soll auch am Donnerstag im Bochum im Aufgebot stehen. +++

+++ Cheftrainer Daniel Thioune war beim Training wieder mit von der Partie, nachdem er am Sonntag einen Trainerlehrgang besucht hatte. Im Rahmen dessen ging es für Thioune mit einigen Trainerkollegen – darunter auch andere Zweitliga-Trainer wie Robert Klauß oder Christian Eichner – unter anderem zum Bundesliga-Spiel zwischen der TSG Hoffenheim und dem SC Freiburg. +++

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 28. September 2022 um 13:56
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice