31.03.2023 | 1. Mannschaft

„Wir haben alles versucht“

MIXED ZONE: Die Stimmen zum 2:2 gegen den HSV

90 packende Minuten, in denen es Hin und Her ging, endeten am Freitagabend mit einem 2:2-Unentschieden. Was die Fortunen zur Punkteteilung gegen den Hamburger SV zu sagen hatten:

Daniel Thioune, Cheftrainer: „Wir sind gut reingekommen. Der Elfmeter hat uns nicht umgeworfen, auch wenn die Szene für Jordy nach den letzten Wochen sehr unglücklich war. Wir haben weiter nach vorne gespielt. Das Stadion war da – die, die es mit unseren Farben halten, haben viel von uns gesehen. Dawid knallt das 1:1 mit einem geilen Kopfball rein. Dann haben wir einen guten Moment und gehen durch Felix mit 2:1 in Führung. Das war nicht unverdient, aber uns haben Phasen gefehlt, in denen wir mehr Ruhe reinbringen. Es war ein bisschen zu wild, das habe ich den Jungs in der Pause gesagt. Der HSV hat uns mit seiner Qualität in der zweiten Halbzeit weiter hinten reingedrängt. Wir haben Umschaltmomente gesucht, sie aber nicht so richtig gefunden. Trotzdem lagen Möglichkeiten da. Wenn man den Gegner schlagen will, muss man solche Chance nutzen – durch ‚Ginni‘ oder Tim Oberdorf hatten wir noch die Möglichkeiten zum dritten Tor. Am Ende geht das Remis in Ordnung. Ich bin nicht enttäuscht von meinen Jungs, denn das war eine geile Leistung in einem intensiven Spiel beider Mannschaften.“

Tim Walter, Trainer Hamburger SV: „Wir sind sehr, sehr gut reingekommen. Die Zuschauer haben im Großen und Ganzen ein flottes Spiel gesehen. Wir haben einen berechtigten Elfmeter bekommen. Worüber man diskutieren kann, ist die Farbe der Karte. Dann sieht es vielleicht ganz anders aus. Danach schenken wir die Tore zu einfach ab. So einfach darf man die Tore nicht herschenken. Wir verschenken Tore momentan zu einfach. In der zweiten Halbzeit wollten wir das Spiel unbedingt ziehen. Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, den Gegner hinten reingedrückt, nur der letzte Pass war nicht gut. Grundsätzlich finde ich, dass meine Mannschaft ein gutes Spiel gemacht hat. Wir müssen uns mehr belohnen und das werden wir in den nächsten Wochen.“

Emmanuel Iyoha: „Das war ein richtiges Kampfspiel. Wir liegen früh unglücklich mit 0:1 zurück – das hatten wir uns natürlich anders vorgenommen. Dann sind wir unglaublich gegen einen so starken Gegner zurückgekommen. Die zwei Tore noch vor der Pause waren super wichtig – riesigen Respekt an die Mannschaft. Da hat man gesehen, was wir uns in den letzten Wochen und Monaten erarbeitet haben. Hintenraus so ein 2:2 zu bekommen, ist bitter. Wir haben danach noch alles versucht, um den Lucky Punch vorne zu landen, aber das wurde am Ende nicht belohnt. Der HSV ist spielerisch stark, das ist kein Geheimnis. Wir haben es in der ersten Halbzeit besser hinbekommen, gezielt Druck auf deren Aufbauspiel zu machen. Das ist uns in der zweiten Halbzeit ein bisschen verloren gegangen. So müssen wir uns mit dem 2:2 zufriedengeben.“

Christoph Klarer: „Am Ende sind es eher zwei verlorene Punkte für uns. Es war ein geiles Spiel für alle Zuschauer im Stadion und Zuhause, es war ein richtiges Top-Spiel. Es ist nicht ohne, gegen den HSV so früh in Rückstand zu geraten, bei der Wucht, mit der sie hierhergekommen sind. Die Reaktion darauf war aber top. Wir haben direkt zwei Tore geschossen. Man hat heute gesehen, dass wir nie aufgeben. Doch natürlich tut es weh, hier nur einen Punkt mitzunehmen.“

Florian Kastenmeier: „Wir haben alles dafür gegeben, dass es gemeinsam mit unseren Fans, die schon beim Warmmachen Gas gegeben haben, ein Fußballfest wird. Trotz des Gegentors beim Elfmeter-Nachschuss sind wir sehr gut zurückgekommen. Letztendlich müssen wir die Qualität des HSV anerkennen – so sind sie noch zum Ausgleich gekommen. Wir haben es jetzt zum zweiten Mal zuhause nicht geschafft, die drei Punkte hierzulassen. Das ist enttäuschend.“

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 30. May 2024 um 21:31
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice