11.04.2023 | 1. Mannschaft

Mit starker Defensive zum Aufstieg?

Gegnervorschau: Fortuna empfängt Tabellenführer Darmstadt 98

Am kommenden Sonntag, 16. April, sind die „Lilien” zu Gast in Düsseldorf. Anstoß der Partie des 28. Spieltags ist um 13:30 Uhr. Nach dem ärgerlichen Unentschieden gegen Bielefeld kommt auf die Rot-Weißen keine einfache Aufgabe zu: Darmstadt reist als Tabellenführer und mit zuletzt drei Siegen in Folge nach Stockum.

Selbst eine Niederlage am Sonntagnachmittag könnte die Blau-Weißen nicht vom ersten Tabellenplatz zerren: Seit dem 12. Spieltag führen sie ununterbrochen die Tabelle der 2. Bundesliga an, und haben aktuell mit 58 Punkten fünf Zähler Vorsprung vor dem zweitplatzierten HSV. 2017 stiegen die Südhessen aus dem Oberhaus ab. In der vergangenen Saison landeten sie nach 34 Spieltagen auf dem unglücklichen Platz vier, wobei sie erst zwei Spieltage vor Saisonende aus den Aufstiegsrängen abrutschten. Dieses Jahr soll der Sprung in die Bundesliga also endgültig gelingen.

Hinten die Null, vorne nur so viel wie nötig
Was ungewöhnlich ist für einen Aufstiegskandidaten: Die „Lilien” haben bislang verhältnismäßig wenige Tore erzielt, mit 43 Saisontreffern sind sie in dieser Statistik „nur” auf Platz sechs der Liga. Wer wenige Tore schießt, darf hinten noch weniger kassieren. Und genau das ist die große Stärke von Torsten Lieberknechts Mannschaft – sie haben die stärkste Defensive der Liga! 22 Gegentreffer in 27 Ligaspielen, das ist Bestwert. Elf Spiele spielten sie sogar zu Null. Darüber hinaus zeichnet die Darmstädter eine enorme Standardstärke (Bereits 13 Tore) aus. Besonders nach Ecken (Neun Tore) ist der SVD gefährlich. Kurios: In der einen oder anderen Statistik sind sie überraschenderweise auch ganz weit hinten im Ligavergleich zu finden – zum Beispiel in Sachen Laufleistung (Platz 16) oder Sprints (Platz 18).

Dauerbrenner und Top-Torschütze
Wenn Darmstadt zu Spielen antritt, steht ein Mann ganz sicher auf dem Platz: Phillip Tietz. Der 25-Jährige ist der einzige Spieler im Kader, der bislang in allen 27 Ligaspielen auflief, und das jede Partie von Anfang an. So stand er 95 Prozent der Spielzeit auf dem Feld, nur 14 Spieler haben diese Saison mehr Einsatzminuten gesammelt. Dazu ist er mit acht Toren Top-Torschütze der Darmstädter, wobei er damit in der Liste der Torschützen der Liga lediglich Platz zwölf belegt. Grundsätzlich gilt in Darmstadt: Die Mannschaft ist der Star. Defensiv und offensiv wird die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt.

Spannendes Duell zweier formstarker Teams
Am Sonntagnachmittag treffen zwei formstarke Mannschaften aufeinander. Beide holten in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte, wobei die Fortuna komplett ungeschlagen blieb und sich zwei Siege und drei Unentschieden erspielte. Die Gäste verloren zwar zwei dieser fünf Spiele, konnten die letzten drei Partien jedoch für sich entscheiden. In bis dato 19 Duellen haben die Düsseldorfer die Nase vorn, elf Partien gewannen die Rot-Weißen. In der letzten Begegnung im Liga-Hinspiel im Oktober setzte sich jedoch der SV durch, typisch für die Saison mit einem 1:0-Sieg.  

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 20. July 2024 um 12:25
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice