08.02.2006 | Verein

Scolari kommt zum Spiel der Fortuna

Die Sportstadt Düsseldorf wird im Rahmen des Meisterschaftsspiels Fortuna Düsseldorf gegen den 1.FC Köln II prominenten Besuch begrüßen können: Auf Einladung von Fortunas Vorstandsvorsitzendem Peter Frymuth und dem Leiter der LTU arena, Jörg Mitze, besucht der Trainer der portugiesischen Nationalmannschaft Luíz Felipe Scolari gemeinsam mit Team-Manager Carlos Godinho die LTU arena.

Im Vorfeld des Arena-Besuches werden sich beide mit den organisatorischen Rahmenbedingungen in Düsseldorf vertraut machen. Dies geschieht in Hinblick auf das Freundschaftsspiel Portugal gegen Saudi Arabien, das am 1. März 2006 (Aschermittwoch) ab 20.45 Uhr in der LTU arena ausgetragen wird.

Peter Frymuth: "Ich bin zuversichtlich, dass Herr Scolari und Herr Godinho vom Austragungsort Düsseldorf ebenso überzeugt sein werden, wie es die portugiesischen Nationalspieler waren, die am von Ronaldo und Zinedine Zidane organisierten "Match Against Poverty" teilgenommen haben." Frymuth führte weiter aus, dass die guten Verbindungen zum Management von Ronaldo, die beim Benefizspiel im Dezember 2005 in der LTU arena geknüpft wurden, nun ihre Fortsetzung in den fruchtbaren Kontakten zum portugiesischen Fußballverband finden. 

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 12. August 2020 um 17:17
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice