14.02.2013 | 1. Mannschaft

Adam Bodzek zu Gast bei „95 Olé“

Folge 36 von Fortunas Fan-Magazin bei center.tv

Am heutigen Donnerstagabend wird im lokalen Fernsehsender um 20 und 22 Uhr erneut eine Ausgabe von „95 Olé! Das Stadtwerke Düsseldorf Fan-Magazin“ gesendet. Diesmal stellt sich Fortunas Allzweckwaffe für Defensivaufgaben, Adam Bodzek, den Fragen von Sportmoderator Pascal Heithorn. Darüber hinaus erwarten die Zuschauer wie gewohnt viele Infomationen rund um die Rot-Weißen.

Vor anderthalb Jahren war Bodzek schon einmal bei „95 Olé“ zu Gast; damals stand er kurz vor seinem 100. Zweitligaspiel (gegen 1860 München). Dies ist alles Vergangenheit. Daher spricht Pascal Heithorn nun mit ihm über die aktuelle Saison im deutschen Fußball-Oberhaus und deren Verlauf, wobei der Schwerpunkt auf dem letzten Spiel beim SC Freiburg und der unglücklichen 0:1-Niederlage liegt.

 

Außerdem reden die beiden über die insgesamt starke Defensive des Aufsteigers (29 Gegentore in 21 Spielen – nur sechs Mannschaften haben weniger Gegentreffer kassiert; sieben Mal spielte die Fortuna zu Null – Platz 3 in der Bundesliga), in der der gebürtige Pole bereits zentrale Rollen im Mittelfeld und in der Abwehr eingenommen hat.

Außerdem blicken sie auf das kommende Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Mitaufsteiger Greuther Fürth voraus, in dem der 27-Jährige allerdings fehlen wird. Bislang kam Bodzek in allen Erstligaspielen der Rot-Weißen zum Einsatz. Doch in diesem so wichtigen Heimspiel wird er die für einen Profi ungewohnte und unbeliebte Rolle des Zuschauers einnehmen müssen. Er ist nach seiner fünften Gelben Karten im Spiel in Freiburg ebenso gesperrt wie Kapitän Andreas Lambertz. Danach gibt es noch einen Trainingsbericht aus dieser Woche.

 

Es folgt ein interessanter Bericht über das „Japan Desk“ der Fortuna. Seit rund vier Jahren gibt es die Fortuna Aktuell auf japanisch, auf der Internetseite des Vereins findet sich ein japanischer Blog, der vom Verantwortlichen Gengo Seta gepflegt wird und der seit einigen Wochen beim Trainingsbetrieb als Dolmetscher für Neuzugang Genki Omae fungiert und assistiert.

Zum Abschluss der Sendung kommen wie immer die Fans zu Wort, wenn Bodzek drei Zuschauerfragen beantwortet. Diese können vorab an die Email-Adresse: 95ole@centertv.de geschickt werden. Dabei spricht der zweifache Familienvater über seine Jugend, seine Stationen, ehemalige Trainer, seine Position innerhalb des Teams, seine Rückennummer 13, die polnische Nationalmannschaft und seine Freistoßqualitäten. Als Preise für die „Zuschauerfrage der Woche“ gibt es diesmal neben einer Uhr im SWD-Design noch zwei Bezüge für Kopfstützen im Auto mit F95-Logo.

 

Das komplette TV-Programm und weitere Ausstrahlungstermine von „95 Olé! Das Stadtwerke Düsseldorf Fan-Magazin“ gibt es auch unter: www.centertv.de. Zu empfangen ist der Fernsehsender für die Regionen Düsseldorf, Neuss und Mettmann noch über das analoge und digitale Unitymedia-Kabelnetz auf Kanal 18 und live im Internet via Web-TV.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice