11.04.2023 | Verein

Fortunas Futsaler scheiden in den Play-Offs aus

Starke Leistung im Rückspiel reicht nicht zum Weiterkommen

Die Futsaler von Fortuna Düsseldorf sind im Viertelfinale der Play-Offs der Bundesliga-Saison 2022/23 ausgeschieden. Nachdem die Fortunen das Hinspiel gegen den TSV Weilimdorf mit 1:3 verloren, reichte das 4:4-Remis im Rückspiel am vergangenen Wochenende nicht für ein Weiterkommen.

  • Foto: Melissa Gracic / TSV Weilimdorf

Nach der 1:3-Heimniederlage im Play-Off-Hinspiel war klar, dass die Fortuna im zweiten Aufeinandertreffen mit dem TSV Weilimdorf einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied benötigen würde. Beim Tabellendritten der regulären Saison zeigte die Mannschaft von Headcoach Shahin Rassi aber ein starkes Spiel: Zwischenzeitlich lagen die Flingeraner mit 2:0 und 4:2 in Führung, doch am Ende fehlten Fortunas Hallenkickern drei Minuten bis zur Verlängerung. Der TSV Weilimdorf sicherte sich am Ende mit zwei späten Toren noch das 4:4-Unentschieden und damit den Einzug ins Halbfinale.

Dennoch war Fortunas Headcoach Shahin Rassi mit der gezeigten Leistung zufrieden: „Insgesamt haben die Jungs Charakter gezeigt, als Team funktioniert und wir haben an einer Überraschung gerochen. Am Ende hat sich die größere und homogenere Qualität von Weilimdorf durchgesetzt. Für uns war es eine gelungene Saison, in der wir unsere Haut sehr teuer verkauft haben.“ 

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 23. July 2024 um 13:22
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice