09.04.2007 | 2. Mannschaft

Fortuna II steigt in die Oberliga auf

Sieben Spieltage vor Schluss Liga-Meister

Vor etwa fünf Jahren war der Tiefpunkt der Vereinsgeschichte erreicht: Fortuna war Oberligist. Ein halbes Jahrzehnt später löst die Nachricht, erneut in der Oberliga vertreten zu sein, großen Jubel aus - denn es ist geschafft: Die Zweite Mannschaft der Flingeraner hat sich mit dem heutigen Spieltag für die vierthöchste Spielklasse qualifiziert und sieben Spieltage vor Saisonende den Meistertitel gesichert.

  • Früher Spieler, jetzt Meistertrainer: Goran Vucic

Zwar verloren das Team um Kapitän Ben Abelski ihr Auswärtsspiel beim 1. FC Viersen mit 0:2, doch durch ein gleichzeitiges 1:1-Unentschieden des nächsten Verfolgers RW Essen II ist in den verbleibenden Spielen den Rot-Weißen der Titel nicht mehr streitbar zu machen: Nach einer sensationellen Saison beträgt der Vorsprung weiterhin 20 Punkte.

Vorstandvorsitzender Peter Frymuth, der das Spiel in Viersen ebenso verfolgte wie Aufsichtsratsmitglied Dr. Dirk Kall und die beiden Regionalliga-Spieler Kenneth Kronholm und Claus Costa, sagte nach dem Spiel: "Die Meisterschaft ist hoch verdient, auch wenn man die Arbeit der letzten beiden Jahre berücksichtigt. Ich freue mich riesig für unsere Mannschaft. Damit ist eines unserer Ziele erreicht, da wir vor Beginn der Saison gesagt hatten, dass wir mit der 2. Mannschaft, der A- und der B-Jugend aufsteigen wollen."
Goran Vucic, dem von dem Aufstieg sichtlich gerührt war: "Ich möchte mich allen, beim Vorstand, bei Uwe Weidemann, bei meiner Mannschaft und vor allem unseren Fans bedanken. Was sie gemacht haben, wie sie uns unterstützt haben, bei Wind, bei Regen, bei Schnee, war sensationell. Sie sind wirklich der 12. Mann."
Ilja Ludenberg, Obmann der Zweiten Mannschaft: "Über das Spiel reden wir nicht mehr. Uns scheint der Platz in Viersen nicht zu liegen. Aber Hauptsache, wir haben es geschafft! Diesen Erfolg verdanken wir auch Chefcoach Uwe Weidemann und seiner tollen Unterstützung durch die Spieler der Ersten Mannschaft."

 

Fortuna Düsseldorf II
Nettekoven, Nedeljkovic, Wilczek (67. Yotla), Loukil, Nounouh (82. Jara), Kus (74. Duran), Abelski, Czajor, Pusic, Janssen, Oburu
Au f der Bank, aber nicht eingesetzt
Dogan, Rey, Fenster, Glenz, sowie Böcker, Eraslan und Marzok
Weitere Spieler aus der Ersten Mannschaft, die ebenfalls zum Einsatz kamen
Adewunmi, Costa, Deuß und Wolf

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 13. April 2024 um 12:43
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice