01.12.2022 | 2. Mannschaft

U23 empfängt Bocholt, Derby für U19

U17-Juniorinnen im Pokal gefordert

Sowohl für die U23 als auch für die U19 der Fortuna stehen die letzten Liga-Aufgaben des Jahres 2022 an. Während die Zwote den 1. FC Bocholt empfängt (Samstag, 3. Dezember, 14:00 Uhr), hat die U19 von Trainer Jens Langeneke Borussia Mönchengladbach zum Niederrheinderby zu Gast (Sonntag, 4. Dezember, 11:00 Uhr).

U23 will zuhause nochmal punkten
Für die U23 der Fortuna lief es zuletzt alles andere als rund: Von den letzten fünf Partien wurden vier verloren. Dadurch rangieren die Rot-Weißen momentan auf Tabellenplatz zwölf (22 Punkte) der Regionalliga West – mit drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. In dieser befindet sich mit dem 1. FC Bocholt auch der kommende Gegner (Platz 16 mit 19 Punkten). Ein Sieg wäre also enorm wichtig, um vor der fast zweimonatigen Winterpause nochmal Zähler zwischen sich und die gefährliche Tabellenregion zu bekommen. Der Liga-Neuling aus Bocholt ist dabei ebenso alles andere als in Top-Form. Es gab nur einen Punkt aus den vergangenen vier Ligaspielen – mit einer Tordifferenz von 3:15. Die Zwote hofft auf zahlreiche Unterstützung im heimischen Paul-Janes-Stadion. Alle Ticket-Informationen gibt es hier.

U19 vor zweifachem Nachbarschaftsduell
Auch für die U19 steht die letzte Partie vor der sogar dreimonatigen (!) Winterpause an. Dabei kommt es zum Derby gegen Borussia Mönchengladbach. Die Partie gegen die „Fohlen“ ist auch tabellarisch ein Nachbarschaftsduell – es trifft die siebtplatzierte Fortuna auf die achtplatzierten Gladbacher. Beide Teams haben 14 Zähler auf dem Konto und vier Zähler Vorsprung auf die ab Rang zwölf startende Abstiegszone. Bei nur noch drei ausstehenden Spieltagen ab Februar – in den Junioren-Bundesligen werden keine Rückrunden gespielt – wäre ein Sieg gleichbedeutend mit einem Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt. Zuletzt zeigten sich beide Teams gut in Schuss: Fortunas U19 ist seit Ende August in der Liga unbesiegt, die von Sebastian König trainierten Borussen holten sieben Zähler aus den vergangenen drei Begegnungen.

U17-Juniorinnen haben Pokalfinale vor Augen
Ebenfalls am Wochenende bestreiten die U17-Juniorinnen ihre nächste Partie im Kreispokal. Im Halbfinale (Samstag, 3. Dezember, 15:45 Uhr) treffen die Mädchen auf Rhenania Hochdahl. Den Gegner kennen die Juniorinnen bereits bestens. Erst am vergangenen Wochenende gab es einen 3:0-Sieg in der Liga gegen Hochdahl.

2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Friday, 27. January 2023 um 14:58
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice