19.10.2023 | 2. Mannschaft

Schwere Aufgabe für U23

Zwote und U17 spielen auswärts – Heimspiel für U19

Die U23, U19 und U17 der Fortuna sind am kommenden Wochenende in ihren jeweiligen Ligen gefordert. Während die Zwote am Samstag, 21. Oktober, beim 1. FC Düren gastiert, empfängt die U19 einen Tag später Arminia Bielefeld. Die U17 ist ebenfalls am Sonntag im Einsatz, wenn das Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach ansteht.

  • Foto: Christof Wolff

U23 reist nach Düren
Der Aufwärtstrend der Zwoten wurde mit dem 0:2 gegen den 1. FC Bocholt erstmal gestoppt. Am Samstag ist Fortunas U23 um 14:00 Uhr beim 1. FC Düren gefordert. Die Dürener spielen bisher eine starke Saison in der Regionalliga West und stehen nach elf Spielen auf Rang zwei. „Es wird sehr schwer, in Düren zu bestehen. Wir müssen vor beiden Toren konsequent und fehlerlos agieren“, fordert U23-Trainer Nico Michaty von seiner Mannschaft. Die Flingeraner möchten am Wochenende wieder Punkte einfahren, um die Abstiegszone zu verlassen.

U19 mit Heimspiel
Für die U19 geht es nach zweiwöchiger Spielpause gegen Arminia Bielefeld in der A-Junioren-Bundesliga West weiter. „Wir konnten die Pause nutzen, um wieder Kräfte zu tanken“, sagt U19-Coach Jens Langeneke. Vor der Arminia, die aktuell Zwölfter ist, warnt der Trainer und ergänzt: „Bielefeld hatte ein schweres Anfangsprogramm. Deshalb ist die Tabelle aus meiner Sicht nicht aussagekräftig. Wir haben gezeigt, dass wir offensiv sehr viel Torgefahr entwickeln können, aber wir müssen unsere Torchancen verwerten und defensiv zu Null spielen.“ Die Partie findet am Sonntag im Paul-Janes-Stadion statt. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Rheinderby für U17
Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge ist Fortunas U17 auf Platz 13 und damit in die Abstiegszone der B-Junioren-Bundesliga West gerutscht. Im Rheinderby gegen Borussia Mönchengladbach bietet sich für die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker nun die Gelegenheit, die Trendwende einzuleiten: Auswärts beim Tabellenneunten wollen die Flingeraner punkten, um tabellarisch zu klettern. „Gladbach ist fußballerisch sehr stark. Wir müssen mit einer hohen Intensität ins Spiel gehen und unsere Möglichkeiten nutzen“, so Suker. Anstoß der Partie in Mönchengladbach ist am Sonntag um 11:00 Uhr. 

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 13. April 2024 um 12:08
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice