29.10.2019 | 2. Mannschaft

Derby für die Zwote

Am Mittwochabends geht’s nach Köln

Wenige Tage vor dem großen Rheinderby in der Bundesliga liefern Fortunas Zwote und die Zweite Mannschaft des 1.FC Köln einen Vorgeschmack in Sachen Derby-Atmosphäre. Am Mittwoch, 19:00 Uhr, treffen beide Mannschaften im Franz-Kremer-Stadion aufeinander.

Der Gegner
In den letzten vier Partien hat der 1.FC Köln II nicht verloren. Die „Geißböcke“ sind gut in Form und konnten in diesem Zeitraum unter anderem den Tabellenzweiten SV Rödinghausen 1:0 besiegen. Durch ihren guten Lauf haben sie sich in der Tabelle der Regionalliga West bis auf Rang fünf vorgearbeitet. Unter anderem überzeugen sie mit ihrer guten Defensive: 13 Gegentreffer nach zwölf Partien sind ligaweit der drittbeste Wert.

Die Form
Fortunas U23 durfte sich nach dem 0:1 gegen Rot-Weiss Essen durchaus ärgern, nicht zumindest einen Punkt in Flingern behalten zu haben. Somit wartet die Zwote seit zwei Spielen auf einen Sieg, wenngleich die Wertung der Niederlage gegen die vom Spielbetrieb abgemeldete SG Wattenscheid 09 zurückgenommen wurde. Gegen Köln will die Zwote die nächsten Punkte im Abstiegskampf einfahren.

Die Vergangenheit
Schon 36 Mal trafen die Zweitvertretungen der Fortuna und des „Effzeh“ aufeinander, schon in der ehemaligen Oberliga Nordrhein gab es in den 90ern mehrere Duelle. Die Gesamtbilanz fällt mit zehn F95-Siegen, 15 Unentschieden und elf Kölner Erfolgen recht ausgeglichen aus. In der Regionalliga West, in der sich beide Teams seit 2009 20 Mal gegenüber standen, haben die Kölner mit sieben Siegen (acht Remis, fünf Fortuna-Siege) knapp die Nase vorn.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice