05.12.2019 | 2. Mannschaft

Zwote mit breiter Brust zum nächsten Auswärtsspiel

Fortunas U23 spielt in Lippstadt

Nach dem deutlichen Sieg in Wuppertal will Fortunas Zwote den Aufwind nutzen und die nächsten Punkte einfahren.

Der Gegner
Der SV Lippstadt 08 hat nach vier Wochen Pause (Das Spiel gegen Oberhausen wurde wegen schlechter Platzbedingungen abgesetzt) wieder ein Pflichtspiel vor der Brust. Zuletzt testeten die Lippstädter Ende November gegen SuS Kaiserau und gewannen mit 5:0. Ganz so komfortabel sieht die Situation in der Regionalliga West allerdings nicht aus. Der SV steht mit 13 Punkten aus 16 Spielen auf Rang 16 und befindet sich mitten im Abstiegskampf. In den letzten beiden Ligaspielen gab es deutliche Niederlagen gegen Rödinghausen (0:4) und in Köln (1:4). Zuletzt gewinnen konnte Lippstadt Mitte Oktober in Dortmund (2:1). Nun hofft Lippstadt daher auf einen Befreiungsschlag.

Die Form
Fortunas U23 konnte vergangenes Wochenende für ein echtes Ausrufezeichen sorgen. Das Team von Trainer Nico Michaty gewann in Wuppertal deutlich mit 3:0. Durch den Sieg steht die Zwote mit 20 Punkten auf Platz 12 der Tabelle und hat erstmal wieder Abstand zu den Abstiegsrängen gewonnen. Der soll im Optimalfall mit einem Sieg in Lippstadt noch mehr wachsen.

Die Vergangenheit
Bisher trafen Fortunas Zwote und der SV Lippstadt 08 fünf Mal aufeinander. Die letzten beiden Partien gingen an die Düsseldorfer, Lippstadt konnte nur einmal im August 2013 gewinnen. Zwei Begegnungen endeten unentschieden.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice