25.09.2020 | 2. Mannschaft

U23 empfängt die Sportfreunde Lotte

Zwote in der Regionalliga West weiterhin ungeschlagen

Nachdem am Mittwoch das kleine Rheinderby gegen die Zweitvertretung des 1.FC Köln anstand, geht es für die U23 der Fortuna am Samstag, 26. September, um 14:00 Uhr mit dem nächsten Duell weiter. Die Mannschaft von Trainer Nico Michaty hat im dritten Spiel der Englischen Woche die Sportfreunde Lotte im Paul-Janes-Stadion zu Gast.

Gegner
Nach drei Jahren in der 3. Liga mussten die Sportfreunde Lotte in der vorletzten Saison erneut den Gang in die Regionalliga West antreten. Die Spielzeit 2019/20 beendeten die Sportfreunde auf dem siebten Rang. In dieser Saison läuft für den Verein aus dem Tecklenburger Land bisher noch nicht alles zusammen. Nach vier Spielen rangiert das Team von Trainerin Imke Wübbenhorst mit zwei Punkten und einem Torverhältnis von 5:8 auf dem 18. Rang der Regionalliga West. Allerdings war auch das Spielglück nicht immer auf der Seite der Blau-Weißen – gegen den Bonner SC kassierte man in der 96. Minute den späten 2:2-Ausgleichstreffer. Die Führung im Duell gegen Rot Weiss Ahlen verspielte das Team aus Lotte in der 88. Minute ebenfalls spät.

Form
Die Zwote ist nach vier Spielen in der Regionalliga West weiterhin ungeschlagen. Nach dem 1:1 gegen den SV Straelen zum Saisonauftakt feierte das Team von Trainer Nico Michaty deutliche Siege gegen den VfB Homberg (4:0) und den Wuppertaler SV (3:0). Das 0:0 im kleinen Rheinderby gegen die U23 des „Effzeh“ zeigte erneut, wie stabil vor allem die Defensive der Flingeraner in der noch jungen Saison agiert. Nach vier Partien steht die U23 der Fortuna auf dem vierten Rang und stellt darüber hinaus die beste Verteidigung der Liga mit lediglich einem Gegentreffer.

Vergangenheit
Bisher traf die Zwote 15 Mal auf die Sportfreunde Lotte. Bei den Aufeinandertreffen der Teams konnte die Zweitvertretung der Flingeraner allerdings erst ein Spiel für sich entscheiden. Viermal trennten sich die beiden Teams mit einer Punkteteilung und zehnmal entschieden die Sportfreunde das Spiel für sich. Am Samstag hat dann das Team um Oliver Fink die Möglichkeit, die Bilanz gegen die Westfalen aufzubessern.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 1. November 2020 um 02:13
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice