03.05.2022 | 1. Mannschaft

Kownacki-Assist im Pokalfinale

So lief der Spieltag für Fortunas Leihspieler

Für die drei ausgeliehenen Fortunen standen am vergangenen Spieltag wichtige Partien auf dem Programm. Während sich Dawid Kownacki mit Lech Posen im Pokalfinale geschlagen geben musste, sammelten Nicklas Shipnoski und Jamil Siebert mit ihren Vereinen jeweils einen Zähler im Abstiegskampf.

  • Foto: IMAGO / Newspix

Dawid Kownacki
Mit dem Pokalfinale in Polen stand für Lech Posen und Dawid Kownacki am vergangenen Montag ein bedeutendes Spiel auf dem Programm. Gegen Rakow Tschenstochau musste sich Posen allerdings mit 1:3 geschlagen geben und verpasste so den Titelgewinn. Kownacki, der in der Startelf stand und in der 73. Minute ausgewechselt wurde, gab dabei den Assist zum zwischenzeitlichen 1:2 durch Joao Amaral. In der Liga ist der Angreifer mit seinem Verein noch mittendrin im Titelrennen. Punktgleich mit Tschenstochau liegt Posen auf dem zweiten Platz und ist nun am kommenden Sonntag bei Piast Gleiwitz gefordert.

Nicklas Shipnoski
Nicklas Shipnoski hat sich aktuell in der Startelf von Jahn Regensburg festgespielt. Bei Dynamo Dresden durfte „Shippi“ zum dritten Mal in Folge auf dem Flügel starten und zeigte sich beim 1:1 erneut umtriebig. In der 59. Minute hatte der Offensivspieler sogar das 1:0 für den SSV auf dem Fuß, zielte aber im Strafraum knapp am linken Pfosten vorbei. Nach 80 Minuten hatte der 24-Jährige vorzeitig Feierabend. Mit dem Remis haben die Regensburger nun die 40-Punkte-Marke geknackt und den Klassenerhalt endgültig gesichert. Weiter geht es für die Mannschaft von Mersad Selimbegovic am Samstag mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim.

Jamil Siebert
Nach abgesessener Gelbsperre rückte Jamil Siebert bei Viktoria Köln sofort wieder auf die linke Position in der defensiven Dreierkette und erledigte seinen Job beim Halleschen FC souverän. Am Ende reichte es für die Domstädter aber nur zu einem 1:1, was beiden Teams im Abstiegskampf nicht sonderlich weiterhilft. Zwei Spieltage vor Schluss liegt die Viktoria drei Punkte über dem Strich. Am kommenden Sonntag gastiert das Spitzenteam aus Kaiserslautern am Sportpark Höhenberg. 

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 27. June 2022 um 06:42
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice