29.07.2022 | 2. Mannschaft

Die ersten Punkte im Blick

U23 gastiert beim Aufsteiger aus Bocholt

Für Fortunas Zwote steht am kommenden Samstag, 30. Juli, das erste Auswärtsspiel der Saison in der Regionalliga West an. Um 14:00 Uhr gastieren die Rot-Weißen beim 1. FC Bocholt und wollen nach der 1:2-Auftaktniederlage gegen den SC Wiedenbrück beim Aufsteiger die ersten Punkte der neuen Spielzeit einfahren.

  • Foto: Christof Wolff

Bitterer Auftakt gegen Wiedenbrück
Zum Saisonstart gab es für Fortunas U23 keine Punkte. Trotz einer ansprechenden Leistung und einer 1:0-Führung mussten sich die Flingeraner dem SC Wiedenbrück am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Vor allem in der Schlussphase zeigten sich die Rot-Weißen vor dem gegnerischen Tor nicht effektiv genug. Am zweiten Spieltag gegen den 1. FC Bocholt ist nun der Auswärtssieg und damit die ersten Punkte der neuen Saison das klare Ziel, wofür die Mannschaft von Cheftrainer Nico Michaty vor beiden Toren aber noch konsequenter agieren muss.

Bocholts Platzek mit beeindruckender Quote
Auch der 1. FC Bocholt, der sich als Gewinner der Aufstiegsrunde der Oberliga Niederrhein das Ticket für die Regionalliga sicherte, musste am ersten Spieltag eine Niederlage hinnehmen. Mit 1:3 unterlag die Mannschaft von Trainer Jan Winking dem Mit-Aufsteiger 1. FC Düren. Die Fortuna-Defensive sollte am kommenden Wochenende vor allem Bocholts Marcel Platzek im Auge behalten. Der Angreifer schoss den 1. FC mit einer beeindruckenden Quote von 39 Toren in 32 Spielen zum Aufstieg. Auch am vergangenen Wochenende gegen Düren war Marcel Platzek für die Bocholter erfolgreich. 

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 17. August 2022 um 01:20
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice