11.07.2017 | 1. Mannschaft

Zurück am Hochkönig

F95 im Trainingslager in Maria Alm angekommen

Die Fortuna ist am Mittwoch in ihr zweites Trainingslager vor der Saison 2017/18 aufgebrochen. Nach dem Vormittagstraining im Arena-Sportpark machte sich der rot-weiße Tross auf den Weg nach Maria Alm am Hochkönig. Für den Mittwoch stehen die ersten beiden Trainingseinheit in Österreich auf dem Programm.

+++ Cheftrainer Friedhelm Funkel reiste am Dienstagmittag mit 27 Spielern ins Trainingslager nach Maria Alm am Hochkönig. Mit an Bord sind Kianz Froese aus Fortunas U23 und mit Kazuma Yamaguchi ein Testspieler für die Offensive. Der 21-jährige Japaner, der beim FC Tokio ausgebildet wurde und zuletzt in der Universitätsauswahl gespielt hat, bekommt die Trainingswoche in Maria Alm Zeit, um sich zu präsentieren. +++

+++ Nicht mitreisen konnte Stürmer Maecky Ngombo, der aufgrund von Adduktorenbeschwerden nicht am Mannschaftstraining teilnehmen kann. Der 22-jährige Belgier soll sich nach seiner Genesung im Trainingsbetrieb der U23 die nötige Fitness wiederholen. Innenverteidiger Gökhan Gül, der am Sonntag als Kapitän mit der deutschen U19-Nationalmannschaft aus der Europameisterschaft ausgeschieden ist, wird am Mittwoch in Maria Alm erwartet. +++

+++ Pünktlich um 13:45 Uhr hoben die Flingeraner vom Flughafen Düsseldorf International mit dem Ziel Salzburg ab. Nach rund einer Stunde und fünfzehn Minuten Flugzeit hatten Axel Bellinghausen und Co. wieder festen Boden unter den Füßen. Nachdem alle ihr Gepäck entgegen genommen hatten, ging es mit dem F95-Mannschaftsbus nach Maria Alm. +++

+++ Hier wurden die Fortunen bereits vom Team des Hotel Eder erwartet, die die Fortuna in den kommenden neun Tagen beheimaten. Während die Spieler zunächst den Bus ausräumten und anschließend ihre Zimmer bezogen, machte sich Co-Trainer Peter Hermann umgehend auf den Weg zum Trainingsplatz, um diesen zu begutachten. Trotz strömenden Regens befand der "Rasenexperte" das Grün für gut. +++

+++ Auch Mittelfeldroutinier Adam Bodzek freute sich über die Rückkehr an den Hochkönig: "Ich bin jetzt zum sechsten Mal in Maria Alm und ich komme immer wieder gerne hier hin. Die Trainingsbedingungen sind einfach super, kurze Wege zum Trainingsplatz und gute Regenerationsmöglichkeiten im Hotel. Aber auch das ganze Drumherum passt hervorragend. Die Gastfreundschaft der Leute hier, landschaftlich wunderschön und die Küche hat auch viel zu bieten. Wir werden jetzt eine harte Woche vor uns haben, aber auch das Hotelteam wird es uns wieder so leicht wie möglich machen."

+++ Um 19 Uhr steht mit dem gemeinsamen Abendessen dann der letzte Programmpunkt des Anreisetages an, ehe am Mittwoch mit dem Training am Fuße des Hochkönigs gestartet wird. Zweimal bittet Cheftrainer Friedhelm Funkel seine Mannschaft auf den Platz. +++

Hier gibt´s alle Bilder vom Trainingslager am Hochkönig.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Friday, 24. May 2024 um 20:33
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice