22.02.2024 | 2. Mannschaft

NLZ-Teams weiter im Aufwind?

U23 gastiert in Oberhausen – Heimspiele für U19 und U17

Am Sonntag, 25. Februar, ab 14:00 Uhr, will die U23 der Fortuna im Rahmen des 23. Spieltags der Regionalliga West die nächsten Punkte einfahren, wenn das Gastspiel bei Rot-Weiß Oberhausen ansteht. Die U17 (Samstag, 24. Februar, 11:00 Uhr) und U19 (Sonntag, 25. Februar, 11:00 Uhr) bestreiten jeweils Heimspiele.

  • Foto: Christof Wolff

Rot-Weiß Oberhausen – U23 (Sonntag, 25. Februar, 14:00 Uhr)

Die aktuelle Form
- Tabellenplatz: 12. / 28 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (3:0 gegen SV Lippstadt 08), S (5:0 bei der SSVg Velbert), N (0:1 gegen SC Wiedenbrück)

Der Gegner
- Trainer: Mike Terranova
- Tabellenplatz: 5. / 38 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (4:0 beim FC Gütersloh), N (1:3 bei Alemannia Aachen), S (3:0 bei SSVg Velbert)
- Top-Torschütze: Moritz Stoppelkamp (13 Tore)

Das sagt der Trainer
Jens Langeneke: „Oberhausen hat eine sehr erfahrene Mannschaft mit starken Einzelspielern. Aber wir wollen nicht auf den Gegner schauen. Wenn wir unsere Leistung auf den Platz bringen, bin ich optimistisch, dass wir punkten können. Wir haben fünf Siege aus den letzten sechs Partien geholt und wollen die gezeigten Leistungen bestätigen.“

U19 – Viktoria Köln (Sonntag, 25. Februar, 11:00 Uhr, Flinger Broich)

Die aktuelle Form
- Tabellenplatz: 5. / 24 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (Niederrheinpokal, 5:1 beim VfB Hilden), S (3:0 beim Wuppertaler SV), U (3:3 beim SC Paderborn)

Der Gegner
- Trainer: Marian Wilhelm
- Tabellenplatz: 11. / 19 Punkte
- Die letzten drei Spiele: N (1:4 gegen Borussia Dortmund), U (Testspiel, 1:1 gegen Borussia Lindenthal-Hohenlind), S (2:1 bei Arminia Bielefeld)
- Top-Torschütze: Said El Mala (10 Tore)

Das sagt der Trainer
Engin Vural: „Mit Viktoria Köln wartet eine Mannschaft auf taktisch gutem Niveau auf uns, die es immer schafft, spielerische Lösungen zu finden. Es wird sehr wichtig sein, dass wir Zugriff auf das Spiel haben. Nach dem gestrigen Spiel gegen Hilden, das die Mannschaft professionell angenommen hat, wollen wir zum Abschluss der englischen Woche nochmal alle Kräfte bündeln und die Partie positiv gestalten.“

U17 – MSV Duisburg (Samstag, 24. Februar, 11:00 Uhr, Flinger Broich)

Die aktuelle Form
- Tabellenplatz: 9. / 20 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (3:2 gegen Arminia Bielefeld), S (Testspiel, 2:1 gegen SC Freiburg), N (Testspiel, 2:4 gegen Viktoria Köln)

Der Gegner
- Trainer: Marc Auf dem Kamp
- Tabellenplatz: 10. / 19 Punkte
- Die letzten drei Spiele: N (0:3 gegen FC Schalke 04), S (Testspiel, 3:2 gegen VfL Osnabrück), S (Verbandspokal, 8:1 bei SSVg Velbert)
- Top-Torschütze: Loris Gashi (6 Tore)

Das sagt der Trainer
Sinisa Suker: „Gegen Bielefeld haben die Jungs das Spiel gedreht, damit Charakter bewiesen und gezeigt, dass sie gefestigt sind. Gegen Duisburg wartet nun ein ähnliches Spiel auf uns. Wir müssen wieder diese Konzentration und Leidenschaft an den Tag legen und sind gefordert, kontinuierlich unsere Leistung abzurufen.“  

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 16. April 2024 um 14:29
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice