11.04.2024 | 2. Mannschaft

„Mutig und befreit ins Spiel gehen“

Heimspielwochenende für U23, U19, U17

Für die U23, U19 und U17 der Fortuna stehen am kommenden Wochenende Heimspiele an. Während die U23 am Samstag, 13. April, 14:00 Uhr, in der Regionalliga West den 1. FC Düren im Paul-Janes-Stadion empfängt, geht es für die U19 gegen Borussia Dortmund (13. April, 11:00 Uhr) sowie die U17 gegen Borussia Mönchengladbach (14. April, 11:00 Uhr).

  • Foto: Christof Wolff

U23 – 1. FC Düren (Samstag, 13. April, 14:00 Uhr, Paul-Janes-Stadion)

Die aktuelle Form
- Tabellenplatz: 10. / 40 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (2:0 beim 1. FC Bocholt), S (4:2 gegen Rot Weiss Ahlen), N (1:4 bei Fortuna Köln)

Der Gegner
- Trainer: Carsten Wissing
- Tabellenplatz: 8. / 42 Punkte
- Die letzten drei Spiele: U (2:2 gegen den FC Gütersloh), U (2:2 bei Rot-Weiß Oberhausen), N (Mittelrheinpokal, 1:2 n.V. gegen Alemannia Aachen)
- Top-Torschütze: Yannik Schlößer (6 Tore)

Das sagt der Trainer
Jens Langeneke: „Gegen Bocholt haben wir insgesamt sehr gut verteidigt und wenig zugelassen. Wir können mit der aktuellen Situation mehr als zufrieden sein, haben aber immer noch Luft nach oben. Mit Düren wartet nun ein Gegner mit sehr viel Qualität auf uns, der lange oben mitgespielt hat. Eine zentrale Figur in ihrem Spiel ist sicherlich Adam Matuschyk als Kapitän und Taktgeber. Wir wollen aber unsere positive Entwicklung weiter fortsetzen und die drei Punkte einfahren.“

Tickets für das Spiel gibt es hier.

U19 – Borussia Dortmund (Samstag, 13. April, 11:00 Uhr, Flinger Broich)

Die aktuelle Form
- Tabellenplatz: 8. / 27 Punkte
- Die letzten drei Spiele: U (1:1 bei Arminia Bielefeld), S (Niederrheinpokal, 1:0 bei Dostlukspor Bottrop), U (1:1 gegen Borussia Mönchengladbach)

Der Gegner
- Trainer: Mike Tullberg
- Tabellenplatz: 1. / 58 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (4:2 gegen den VfL Bochum), S (Testspiel, 6:1 gegen Eintracht Dortmund), S (Westfalenpokal, 12:0 beim VfL Eintracht Mettingen)
- Top-Torschütze: Paris Brunner (17 Tore)

Das sagt der Trainer
Engin Vural: „Es ist beeindruckend mit welcher Dominanz Dortmund durch die Liga marschiert und auch in der Youth League gute Leistungen gezeigt hat. Die Mannschaft besitzt eine hohe individuelle Qualität. Für uns ist es eine gute Gelegenheit, uns sowohl individuell aber auch als Mannschaft zu überprüfen. Die Rollen für das Spiel sind klar verteilt, aber wir wollen mutig und befreit ins Spiel gehen und es auch ein Stück weit genießen. Was wir kontrollieren können, ist unsere Leistung. Und die soll richtig gut sein.“

U17 – Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 14. April, 11:00 Uhr, Flinger Broich)

Die aktuelle Form
- Tabellenplatz: 9. / 23 Punkte
- Die letzten drei Spiele: N (Niederrheinpokal, 1:2 bei Borussia Mönchengladbach), U (2:2 beim VfL Bochum), S (Testspiel, 1:0 gegen Auswahlmannschaft Tokio)

Der Gegner
- Trainer: Mihai Enache
- Tabellenplatz: 5. / 40 Punkte
- Die letzten drei Spiele: S (Niederrheinpokal, 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf), S (4:1, gegen Viktoria Köln), S (Testspiel, 4:0 gegen FSV Frankfurt)
- Top-Torschütze: Armando Güner (12 Tore)

Das sagt der Trainer
Sinisa Suker: „Für uns steht das zweite Duell mit Gladbach in dieser Woche an. Im Pokalspiel waren wir nicht griffig genug und uns fehlte gerade zu Beginn der Glaube, weiterzukommen. Da hätte ich mir mehr Mut gewünscht und das müssen wir am Wochenende besser machen. Die Jungs müssen das auf den Platz bringen, was uns stark gemacht hat, und wieder von Beginn an diese hohe Bereitschaft zeigen.“

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 27. May 2024 um 17:00
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice