10.03.2012 | 1. Mannschaft

Die magische Zahl 3!

Statistik zum 3:1-Erfolg gegen den FC Erzgebirge Aue

Drei verschiedene Torschützen trugen zu diesem Dreierpack bei und bedeuten damit für die Fortuna Platz 3 nach dem 25. Spieltag. Zum dritten Mal in dieser Saison verwandelte das Team von Chefcoach Norbert Meier einen Rückstand noch in einen Sieg. Dies gelang in der Hinrunde beim FSV Frankfurt (5:2) - nach 0:1 und 1:2 - sowie beim FC St. Pauli (3:1) - nach einem 0:1. Es war der dritte Erfolg im vierten Aufeinandertreffen in der 2. Bundesliga gegen den FC Erzgebirge Aue. Die Bilanz: 3 – 0 – 1 und 10:4 Tore. Leider sind nach diesem Spiel bei den Rot-Weißen mit Jens Langeneke, Adam Bodzek und Sascha Rösler gleich drei Spieler für die nächste Partie beim FC Energie Cottbus gesperrt...

Es war eine insgesamt souveräne Vorstellung der Rot-Weißen, die in allen Belangen dominierten. Mit viel Geduld wurde der frühe Rückstand noch gedreht. "Gott sei Dank haben wir dieses frühe Schockerlebnis schnell abgehakt und danach versucht Fußball zu spielen. Alle drei Tore waren wunderbar herausgespielt", fasste nachher Cheftrainer Norbert Meier den ersten Heimsieg im Jahr 2012 zusammen. Die Zahlen zum Spiel geben die Überlegenheit seiner Mannschaft eindeutig wieder.

 

In der Heimtabelle der 2. Bundesiga liegen die Flingeraner - nach zuletzt drei sieglosen Spielen in der ESPRIT arena - jetzt mit 29 Punkten (9 – 2 – 1) und 29:13 Toren auf dem zweiten Platz hinter Greuther Fürth (33).

 

Sascha Rösler kam zu seinem 300. Zweitligaeinsatz (85 Tore). In der aktuellen Saison führt er mit 12 Treffern die interne Torschützenliste vor Maxi Beister (11) an und liegt in der Torjägerliste der 2. Bundesliga auf dem Platz hinter dem Paderborner Nick Proschwitz (15) und dem Fürther Olivier Occean (13).

In der Scorer-Liste (Tore + Torvorlagen) liegen gleich zwei Düsseldorfer in der TOP 3. Spitzenreiter ist Maxi Beister (23) mit 12 Assists und 10 Toren. Sascha Rösler (20) liegt auf dem dritten Rang mit 8 Vorlagen und 12 Treffern.

Thomas Bröker kam zu seinem sechsten Saisontor und beendete seine Durstrecke, nachdem er zuvor 15 Spiele lang nicht mehr getroffen hatte.

 

Hier die Zahlen zum Spiel Düsseldorf - Aue:

 

TORE:

0-1 (4.): Guido Kocer

1-1 (22.): Maximilian Beister (Sascha Rösler)

2-1 (65.): Ken Ilsø (Johannes van den Bergh)

3-1 (72.): Thomas Bröker (Sascha Rösler)

 

Gewonnene Zweikämpfe:

55% - 45%

 

Ballbesitz:

69% - 31%

 

Pässe gelungen:

83% - 57%

 

Fehlpässe:

55 - 46

 

Fouls:

11 - 18

 

Flanken:

19 - 7

 

Torschüsse:

24 - 7

 

Eckenverhältnis:

4 - 4

 

Abseits:

0 - 1

 

Meiste Torschüsse:

Beister (7)

Kocer (3)

 

Meiste Ballkontakte:

Levels (96)

Kocer (51)

 

Meiste Fouls:

Rösler, Bodzek, Fink (je 2)

Hensel (5)

 

Fotos: Christof Wolff

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 7. December 2022 um 11:55
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice