23.07.2003 | Verein

Helmut Pöstges legt Amt im Vorstand nieder

Als im Januar 2002 durch die Rücktritte des damaligen Präsidenten und des Vizepräsidenten die Handlungsfähigkeit des Vereins nicht mehr gegeben war, musste von den Vereinsgremien dringend und kurzfristig ein Nachfolger gefunden werden.

Als niemand bereit war, sich für einen Vorstandsposten zur Verfügung zu stellen, übernahm Helmut Pöstges kommissarisch eine Position im Vorstand.


Als bei der ersten Sitzung des neuen Aufsichtsrates im Mai 2002 Pöstges gebeten wurde, über seine kommissarische Tätigkeit hinaus auch weiterhin das Amt des für den Sport zuständigen Vorstandes zu bekleiden, erklärte Pöstges sich bereit, weiterhin ehrenamtlich zu helfen, aber nur solange, bis sich der Verein einen hauptamtlichen sportlichen Leiter erlauben kann.


Mit der Anstellung des General Managers Fußball, Thomas Berthold, ist für ihn nun diese Voraussetzung realisiert worden, so dass Helmut Pöstges jetzt sein Mandat an den Aufsichtsrat zurückgegeben hat. Pöstges wird auch weiterhin als Leiter der Jugendabteilung fungieren und die U 18 der Fortuna trainieren und betreuen. Der Verein dankt Helmut Pöstges für dessen Vorstandsengagement in einer äußerst schwierigen Zeit und freut sich, dass Pöstges auch weiterhin verantwortlich mit aller Zeit, Kraft und Liebe die Jugendabteilung der Fortuna leiten wird.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 27. September 2020 um 12:07
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice