01.04.2017 | Verein

"Großes Engagement für die Entwicklung des Nachwuchses bei Fortuna"

Fortuna bedankt sich bei talentPARTNERN mit einer Einladung zum Heimspiel gegen 1860 München

Eine Stunde, bevor die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel in die ESPRIT arena einlief und gegen die Münchner Löwen antrat, begrüßten Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer, NLZ-Leiter Frank Schaefer sowie Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Reinhold Ernst die talentPARTNER der Fortuna. Die Partner des Nachwuchsleistungszentrums verfolgten das Spiel der Rot-Weißen gemeinsam im Showroom der ESPRIT arena – auf Einladung der Fortuna, die sich auf diesem Wege für die Unterstützung der Nachwuchsarbeit bedankte.

Robert Schäfer bedankte sich bei den anwesenden Partnern und betonte: „Wir sind stolz und glücklich über ihre Unterstützung für unsere Jugend. Ihr Einsatz ist eine wichtige Basis für die Fortunen von morgen.“ Der Vorstandsvorsitzende des Traditionsvereins aus Flingern erläuterte in einer kurzen Ansprache, wie sich diese Unterstützung schon in dieser Saison im Profikader bemerkbar macht – Talente wie Emmanuel Iyoha und Robin Bormuth stammen ja bekanntlich aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer. „Auf junge Spieler aus der eigenen Jugend zu setzen und damit Identität zu schaffen, ist unser Weg, den wir konsequent gehen, auch wenn bei jungen Spielern ab und zu Fehler passieren. “

Anschließend gab Frank Schaefer interessante Einblicke in aktuelle Entwicklungen im NLZ. Natürlich nicht, ohne sich vorher ebenfalls bei den Anwesenden zu bedanken: „Sie ermöglichen uns viele Dinge, die in der heutigen Zeit sehr wichtig sind.“ Eine gute Jugendarbeit sei wichtig, um „eine identifikationsstarke Mannschaft auf den Platz“ zu bringen: „Jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs verzeiht man ein schlechtes Spiel tendenziell leichter“, weiß Schaefer. Dass die Fortuna mit der Neuausrichtung des NLZ den Weg mit jungen Kräften bereits erfolgreich beschreitet, macht der NLZ-Leiter an einer interessanten Statistik fest: 15 Spieler aus dem 28 Mann starken F95-Kader könnten noch in der U23 spielen. „Eine sensationelle Quote“, befand Schaefer.

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 24. October 2021 um 17:34
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice