17.11.2019 | Verein

Herzlichen Glückwunsch Thomas Allofs!

Fortunas früherer Angreifer und ehemaliges Vorstandsmitglied wird 60

Thomas Allofs war in den 1970er Jahren ein echtes Eigengewächs. Von seinem Heimatverein TuS Gerresheim kam der gebürtige Düsseldorfer an den Flinger Broich und schaffte bald den Sprung in den Profikader. In insgesamt 225 Pflichtspielen für die Rot-Weißen erzielte der Angreifer 77 Tore. Am heutigen Sonntag feiert Thomas Allofs seinen 60. Geburtstag.

In zwei Zeitabschnitten trug Allofs das F95-Emblem auf der Brust. Zur Saison 1978/79 kam er aus der Jugend in die Erste Mannschaft und folgte damit seinem älteren Bruder Klaus. Bis 1982 spielte er mit den 95ern in der Bundesliga, stand im Europapokalfinale 1979 und wurde zweifacher DFB-Pokalsieger. Nach seinem Weggang zum 1. FC Kaiserslautern spielte er danach beim 1. FC Köln - und wurde dort in der Spielzeit 1988/89 Bundesliga-Torschützenkönig. Nach einem kurzen Intermezzo bei Racing Straßburg kehrte er im Winter der Saison 1989/90 nach Düsseldorf zurück und lief erneut für zweieinhalb Jahre für die Fortuna in der Bundesliga auf. Eine Knieverletzung bedeutete jedoch das vorzeitige Karriereende. Von 2003 bis Oktober 2013 war er im Vereinsvorstand tätig.

Außerdem bestritt Allofs 25 Länderspiele, davon zwei in der A-Nationalelf sowie in der Amateur-, Junioren- und Olympia-Auswahl-Mannschaft.

Heute feiert Thomas Allofs seinen 60. Geburtstag. Fortuna Düsseldorf gratuliert ganz herzlich und wünscht bei bester Gesundheit alles Gute für die Zukunft!

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice