21.11.2019 | Verein

Alles aus Liebe: Eine außergewöhnliche „Fortuna Aktuell“

FA #919: Besondere Kooperation mit fiftyfifty

Als wäre ein Heimspiel gegen den Deutschen Rekordmeister FC Bayern nicht schon besonders genug, tritt die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel am Samstagnachmittag in ihren „F95xDTH“-Sondertrikots an. Auch die Stadionzeitung „Fortuna Aktuell“ greift das Motto der Kooperation auf, erscheint in einem angepassten Layout und befasst sich intensiv mit den Toten Hosen, die die Rubriken füllen, in denen die Leser sonst Interessantes über die Spieler der Fortuna erfahren. Darüber hinaus ist der Verein einmal mehr eine Kooperation mit fiftyfifty eingegangen: Die Verkäufer des Straßenmagazins bieten in den nächsten Tagen auch die „Fortuna Aktuell“ an.

Dass die Leser am Samstag eine besondere Ausgabe der „Fortuna Aktuell“ halten, werden sie schon beim Blick auf das Cover bemerken. Das Logo der „Alles aus Liebe“-Kooperation zwischen F95 und DTH prangt dick auf schwarzem Hintergrund dort, wo sonst ein großes Schwarz-Weiß-Fotos eines Spielers zu sehen ist. Rein ins Heft: Das Editorial hat Frontmann Campino verfasst, im „Entweder, oder?“ hat sich Gitarrist Kuddel den Entscheidungsfragen gestellt. Auch weitere Rubriken wurden von Bandmitgliedern ausgefüllt – Schlagzeuger Vom findet sich bei „Mein erstes Mal“ wieder, Andi präsentiert seine Lieblingsspieler im „Wanted“ und Breiti zeigt den Lesern seinen Lieblingsplatz im alten Rheinstadion in „Mein Stammplatz“.

Auch optisch macht die 919. Ausgabe der „Fortuna Aktuell“ einiges her: Die Seiten mit Hosen-Beteiligung haben ein anderes Layout als der Rest des Hefts erhalten und stechen mit schwarz-weißer Optik hervor. Zudem ist ein Poster im Innenteil des Hefts eingelegt, das F95-Kapitän Oliver Fink neben Campino in den Sondertrikots zeigt. Auf der Rückseite ist das gemeinsame Kooperationslogo zu sehen.

Doch nicht nur aufgrund des Inhalts ist es eine besondere „Fortuna Aktuell“, die am Samstag erscheint. Der Traditionsverein ist einmal mehr eine Kooperation mit fiftyfifty eingegangen. 2.000 Exemplare der Stadionzeitung sind selbstverständlich kostenlos an das Straßenmagazin, das in der Vergangenheit bereits immer wieder von den Toten Hosen unterstützt wurde, gegangen. Die meist wohnungslosen Verkäufer des Magazins werden in der nächsten Zeit nicht nur die aktuelle fiftyfifty-Ausgabe anbieten, sondern auch die „Fortuna Aktuell“ #919. Die Einnahmen bleiben in Gänze bei den Verkäufern.

Mit diesem Engagement unterstreicht F95 erneut die Partnerschaft mit fiftyfifty. Die Solidarität zwischen Fortuna und fiftyfifty hat bereits Tradition: So verloste Fortuna bereits ein Trikot, unterstützte das Magazin bei einem Plakatwettbewerb, der fiftyfity letztlich 50.000 Euro einbrachte, war schon drei Mal Gast bei der alternativen Stadtführung „Straßenleben“ und lud auch schon zwei Mal Verkäufer und Verkäuferinnen zu sich in die Arena ein.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice