29.11.2019 | Verein

Carsten Knobel erklärt Rücktritt aus dem Aufsichtsrat

Künftiger CEO von Henkel legt Amt zum Jahresende aus beruflichen Gründen nieder

Carsten Knobel legt sein Amt als Aufsichtsratsmitglied bei Fortuna Düsseldorf zum Jahresende 2019 aus beruflichen Gründen nieder. Knobel wurde im März 2015 vom Wahlausschuss des Traditionsvereins bestellt und war zudem stellvertretender Vorsitzender des Kontrollgremiums.

Carsten Knobel erklärt:
 
„Seit fast fünf Jahren gehöre ich dem Aufsichtsrat der Fortuna an, davon etwa vier Jahre als stellvertretender Vorsitzender dieses Gremiums. Das war eine großartige Zeit und ich bin sehr stolz auf alles, was wir gemeinsam erreicht haben. Mit der Ernennung zum CEO von Henkel habe ich mich auch eingehend mit meiner zukünftigen Rolle bei der Fortuna beschäftigt und bin zu dem Schluss gekommen, dass mein Fokus ab Januar 2020 ausschließlich auf der Führung von Henkel liegen muss. Henkel ist seit rund 25 Jahren meine Heimat – in beruflicher wie auch persönlicher Hinsicht. Ich schulde Henkel, seinen Mitarbeitern und Aktionären meine ungeteilte Aufmerksamkeit, Kraft und Zeit. Dieser Verantwortung will ich gerecht werden. Zugleich möchte ich auch vermeiden, dass meine Verpflichtungen im Aufsichtsrat der Fortuna durch meine Aufgaben bei Henkel belastet werden. Diese Entscheidung ist mir sehr schwergefallen. Aber ich bin überzeugt, dass sie für Henkel wie auch für die Fortuna richtig und konsequent ist. Der Verein ist mir in all den Jahren ans Herz gewachsen und natürlich werde ich der Fortuna auch weiterhin immer eng verbunden bleiben.“

Der Wahlausschussvorsitzende Thomas Bollien und der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhold Ernst bedanken sich bei Carsten Knobel für seinen Einsatz für die Fortuna, der weit über den eines Vertreters des Hauptsponsors hinausging. Dies zeigt seine Tätigkeit als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender und Finanzexperte des Aufsichtsrates. Der Verein bedauert seinen Rücktritt daher außerordentlich, hat aber Verständis für seine Entscheidung und wünscht Carsten Knobel viel Erfolg für seine neue Aufgabe bei Henkel.

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice