12.01.2020 | Verein

Jeck op Fortuna!

Tolle Stimmung bei der Karnevalsparty im Stahlwerk

Dieser Abend war richtig jeck! Bei der F95-Karnevalsparty „Jeck op Fortuna“ im Stahlwerk feierten der Verein und seine Fans am Samstagabend bis in die Nacht die Fünfte Jahreszeit. Für Stimmung sorgten diverse Showacts auf der Bühne, die von einem an rot-weißer Prominenz reich besetzten Elferrat unterstützt wurden. Für großen Jubel sorgte der Besuch mehrerer Aufstiegshelden früherer Jahre.

Nach kurzer Begrüßung durch Moderator Martin Wilms marschierte der Elferrat quer durch die Halle: Angeführt vom langjährigen Mannschaftsbetreuer Aleks Spengler kamen unter anderem die verkleideten Vorstandsmitglieder Thomas Röttgermann, Lutz Pfannenstiel und Christian Koke sowie Oberbürgermeister Thomas Geisel und der frühere Torwart Willi Woyke auf die Bühne. Lachend, singend und klatschend verfolgte das Komitee den Abend mit bestem Blick auf das Publikum.

Nach dem Auftritt der Prinzengarde Rot-Weiß hatte die Fortuna dann eine Überraschung für ihre Fans organisiert: Mehrere Aufstiegshelden vergangener Jahre enterten die Bühne und sorgten für einige Erinnerungen bei ihren Anhängern. Jens Langeneke, Ranisav Jovanovic, Fabian Hergesell, Stephan Sieger, Thomas Bröker, Kai Schwertfeger, Ahmet Cebe und Andreas „Lumpi“ Lambertz unterhielten die Menge unter anderem durch eine Humba. Darüber hinaus kürten die acht Ex-Spieler die Gewinner des Kostümwettbewerbs, die jeweils zwei Karten für ein Heimspiel erhielten.

Auch in der Folge war es ein jecker und bunter Abend: Diverse Showacts sorgten auf der Bühne und im Publikum für Stimmung, ehe zu späterer Stunde ein DJ übernahm und mit den Fortunen bis in die Nacht feierte.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Samstag, 8. August 2020 um 19:26
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice