07.08.2020 | Verein

„Die U23 ist einfach eine richtig geile Sache“

Neue Folge „Rot & Schweiß“ mit Andreas „Lumpi“ Lambertz auf Spotify und f95.de

Seit 2002 ist Andreas „Lumpi“ Lambertz ein Teil von Fortuna Düsseldorf. Bis 2015 spielte „Lumpi“ in der ersten Mannschaft des Traditionsklubs aus Flingern. Jetzt hat die Fortuna-Vereinsikone das Amt des Co-Trainers in der U23 übernommen. In der aktuellen Ausgabe des F95-Podcasts „Rot & Schweiß“ mit Oliver Bendt spricht Lambertz unter anderem über seine neue Rolle in der Zwoten, ein Spiel mit Ronaldo und Zidane und den denkwürdigen Last-Minute-Treffer gegen den HSV in der ersten Runde des DFB-Pokals 2009/10.

Zwei Jahre nach „Lumpis” Fortuna-Debüt stiegen die Flingeraner in die Regionalliga und später bis in die Bundesliga auf. 2005 gab es ein weiteres Highlight, als die Vereinslegende in einem Benefizspiel gemeinsam mit Ronaldo, Zidane und Co. auf dem Platz stand. Ex-Nationaltrainer Rudi Völler, der damals „Lumpis” Benefiz-Mannschaft coachte, adelte den Fortunen im Spiel für den guten Zweck für seine allseits bekannte Kämpfermentalität. Nachdem Lambertz, wie ursprünglich geplant, zur zweiten Halbzeit das Spielfeld verlassen wollte, kam Völler auf ihn zu: „Du bist der einzige, der hier läuft. Zieh die Schuhe wieder an!“, wies „Tante Käthe“ den jungen Lambertz zurecht, der dann auch in der zweiten Hälfte den Rasen betrat. 

Nachdem Lambertz ab 2015 drei Jahre für Dynamo Dresden spielte, kehrte er 2018 in die U23 der Fortuna zurück und ließ seine Spielerkarriere ausklingen. Dabei sammelte er aber noch wichtige Erfahrungen und Fähigkeiten, die ihm in seiner jetzigen Rolle als Co-Trainer der Zwoten zugutekommen. „Ich wollte die Mitspieler ja nach vorne bringen und ihnen etwas auf den Weg geben. Ich habe von mir aus auch viele Einzelgespräche gesucht“, erklärt Lumpi im Gespräch mit Oliver Bendt. In seinem neuen Amt mache er das auch heute noch so und resümiert: „Die U23 ist einfach eine richtig geile Sache!“

Wie „Lumpi“ seine aktive Karriere, seinen ungewollten Treffer in der Verlängerung gegen den HSV und vieles mehr erlebt hat, erzählt er in kurzweiligen 60 Minuten. Die gesamte Podcast-Folge ist ab sofort auf dem offiziellen Spotify-Kanal der Fortuna und hier auf der Homepage abrufbar. Zusätzlich gibt es dort alle weiteren Ausgaben noch einmal zum Anhören.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Dienstag, 22. September 2020 um 14:58
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice